Kindle Voyage: News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2017
Testergebnis
8.0

Das Kindle Voyage ist ein eBook Reader von Amazon und der Nachfolger des Kindle Paperwhite. Die Bildschirmgröße bleibt mit 6 Zoll Diagonale die gleiche, allerdings verfügt das Voyage über eine Hintergrundbeleuchtung, die sich per Sensor den Beleuchtungsverhältnissen anpasst.

Der Bildschirm besitzt eine Auflösung von 300 ppi – das ist scharf genug, um einzelne Buchstaben darzustellen, ohne dass sich einzelne Pixel ausmachen lassen. War es bei den Vorgängern bislang nur möglich, per Touchscreen umzublättern, besitzt das Kindle Voyage zu diesem Zweck einen Sensor unter dem Rahmen, mit dem sich weiterblättern lässt, ohne den Finger zu heben. Der Sensor gibt zudem haptisches Feedback aus, um das Umblättern zu signalisieren. Wie sensibel er ist, lässt sich einstellen.

Das Kindle Voyage bietet auf Wunsch Gratis-3G

Das Kindle Voyage ist mit einem Mobilfunk-Modul ausgestattet. Ein Vertrag ist dabei nicht nötig, um den eReader unterwegs per 3G mit dem Internet zu verbinden. Somit lassen sich Bücher ohne weitere Kosten herunterladen. Das Modell mit Gratis-3G wird zum Marktstart am 4. November 249 Euro kosten, eine Variante mit Wi-Fi-only wird für 189 Euro erhältlich sein. Die Tiefe des Geräts beträgt lediglich 7,6 Millimeter, das Gewicht liegt bei 180 Gramm. Der Akku soll laut Herstellerangaben für sechs Wochen reichen.

Separat ist für das Kindle Voyage eine Hülle mit Origami-Design erhältlich. Sie fungiert gleichzeitig als Ständer für das Lesegerät, sowohl im Hoch- als auch im Querformat. Die Anbringung erfolgt magnetisch.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerAmazon
Datei-Formateazw, azw3, txt, pdf, mobi
Display-TechnologieE-Paper
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)162 x 115 x 7,6 mm
Gewicht188 g
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
Ihr wollt mit dem Sofa verwachsen? Alexa-kompatible Geräte helfen euch dabei
Alexa-kompa­ti­ble Geräte für Faule: Diese Gadgets steu­ert ihr vom Sofa aus
Christoph Lübben

Alexa-kompatible Geräte haben einen großen Vorteil: Ihr müsst euch weniger bewegen. Wir erklären euch, wie ihr richtig faul werdet.

Die aktuelle Nummer eins unter den besten Android-Tablets: Das Samsung Galaxy Tab S4
Die besten Android-Tablets 2019: Welche Geräte sich für euch lohnen
Francis Lido

Das Galaxy Tab S4 ist eines der besten Android-Tablets 2019. Wir verraten euch, auf welche Geräte das noch zutrifft.

Leuchtet der Ring blau, zeichnet Alexa euren Befehl auf
Alexa: So löscht ihr eure Sprach­auf­nah­men bei Amazon
Christoph Lübben

Sprachbefehle an euren Amazon Echo wandern in die Cloud. Wie ihr die Aufzeichnungen in der Alexa-App löschen könnt, erklären wir euch.

Alexa-Spiele machen auch mit älteren Echo-Geräten Spaß
Amazon Alexa: Diese Spiele machen auf eurem Echo Spaß
Sascha Adermann

Alexa hat Spiele für nahezu jeden Geschmack. Die Auswahl an Skills umfasst spannende Abenteuerspiele, lockere Partyspiele und lustige Ratespiele.

Ihr wollt mehr Funktionen für euren Amazon Echo? Dann solltet ihr Alexa-Skills nutzen
Alexa Skills instal­lie­ren: So erwei­tert ihr die Funk­tio­nen von Amazon Echo
Christoph Lübben

Mit eurem Amazon Echo könnt ihr Spiele starten, euren Fernseher steuern und mehr. Alexa ist das über sogenannte Skills möglich. So geht es.

Mit Amazon Echo könnt ihr Smart-Home-Geräte von Homematic IP per Sprache steuern
Amazon Echo und Home­ma­tic IP: Smart-Home-Geräte via Spra­che steu­ern
Sascha Adermann

Smart-Home-Komponenten von Homematic IP per Sprache steuern? Das ist mit Amazon Echo möglich. Wir erklären euch, wie ihr die Systeme verbindet.