Das Lenovo Tab S8 wurde auf der IFA 2014 vorgestellt und kann in die Mittelklasse eingeordnet werden. Mit 299 Gramm Gewicht ist es sehr leicht und mit einer Tiefe von 7,9 Millimetern zudem auch sehr dünn – und dadurch hervorragend für unterwegs geeignet.

Als Prozessor ist im Lenovo Tab S8 der Intel Atom Z3745 verbaut, dessen vier Kerne jeweils mit 1,8 GHz getaktet sind und der 64-Bit-fähig ist und somit für das 64-Bit-OS Android L gerüstet. Zusammen mit dem 2 GB großen Arbeitsspeicher wird so eine schnelle Rechenleistung möglich. Als interner Speicher stehen 16 GB zur Verfügung – nicht allzu viel Platz für Apps, Fotos, Videos und Musik. Allerdings ist ein Slot für microDS-Karten vorhanden, um den Speicher zu erweitern.

In vier Farben für 199 Euro

Das IPS-LCD-Display des Lenovo Tab S8 bietet eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln und misst in der Diagonale 8 Zoll. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 283 ppi – kein Spitzenwert, aber für die Darstellung der meisten Anwendungen ausreichend scharf. Die Hauptkamera löst mit 8 MP auf, während die Kamera auf der Vorderseite lediglich eine Auflösung von 1,6 MP bietet. Auch das sind für ein Mittelklasse-Tablet im Jahr 2014 übliche Werte.

Das Release des Tablets in Deutschland soll innerhalb des vierten Quartals 2014 erfolgen. Der Einführungspreis des Gerätes beträgt 199 Euro; es wird in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Blau erhältlich sein.