Medion Life Fitness-Armband: Gerüchte, News und Fotos

Der deutsche Hersteller Medion steigt mit dem Medion Life Fitness-Armband in den Markt für Sport-Wearables ein, setzt dabei jedoch auf ein Armband ohne großen Schnickschnack. Für unter 100 Euro bekommen Sportbegeisterte einen minimalistischen Fitness-Tracker mit ein paar Spezialfeatures.

Simpler Look mit farbigen LEDs

Das Medion Life Fitness-Armband ist laut Herstellerangaben bis zu einer Tiefe von 20 Metern wasserdicht und soll mit einer einzigen Akkuladung bis zu 20 Tage Laufzeit bieten. Integriert in das Fitness-Armband sind ein Barometer für die Messung von Höhenunterschieden und ein UV-Sensor, der vor zu starker Sonneneinstrahlung warnen soll. Nachts erfasst das Fitness-Armband die unterschiedlichen Schlafphasen und weckt den Träger auf Wunsch in der richtigen Phase per Vibrationsalarm. Beim Aussehen setzt Medion auf einen minimalistischen Look; das im Lieferumfang enthaltene Armband lässt sich jedoch je nach Wunsch gegen ein handelsübliches Uhrenarmband austauschen. Allerdings erkauft sich Medion den Preis durch das Display, das kein vollwertiger LCD-Screen ist. Stattdessen zeigen fünf farbige Status-LEDs beispielsweise das Erreichen eines zuvor festgelegten Tagesziels an. Die Steuerung der einzelnen Funktionen des Fitnessbandes erfolgt über drei einfache Gesten.

App liefert Überblick über Fitness-Daten

Wirklich funktionsfähig ist das Medion Life Fitness-Armband wie andere Wearables auch nur mit einer speziellen App. Medion hat dafür die sogenannte Fitness-App für Android und iOS gebastelt, die einen Überblick über sämtliche aufgezeichneten Werte liefert und beispielsweise den Kalorienverbrauch errechnet. Die Synchronisation zwischen Smartphone und Fitness-Armband läuft über Bluetooth. Laut Medion kann das Fitness-Armband mit über 90 Prozent aller Smartphones gekoppelt werden.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerMedion
Displayja
DatentransferBluetooth
Kompatibel mitAndroid, iOS
Akkulaufzeit480 h
StatusAngekündigt
Preis bei Markteinführung100€
Alle passenden Tipps
UPDATEHer damit5Xbox Series X
Xbox-Series-X-Release: Wann ihr sie vorbe­stel­len, kaufen und spie­len könnt
Guido Karsten

Erscheint die Xbox Series X noch vor der PS5 und liegt ihr Preis womöglich deutlich niedriger? Wir bieten einen Überblick über die aktuellen Gerüchte.

UPDATEHer damit23Der Preis der PlayStation 5 mit Blu-ray-Laufwerk wird über dem der PS5-Digital-Edition liegen
PS5-Release und -Vorbe­stel­lung: Wann ihr sie zu welchem Preis kaufen könnt
Guido Karsten

Der PS5-Release ist 2020 eines der Highlights für Gamer. Wer sie vorbestellen möchte, erfährt hier, wann es sie zu welchem Preis zu kaufen gibt.

Es gibt so viele gute Spiele wie "God of War", da kann man schon einmal den Kopf verlieren.
Die besten PS4-Spiele: Was ihr vor dem PS5-Release zocken müsst
Christoph Lübben

Was tun, bis die PS5 erscheint? Vielleicht könnt ihr noch einmal die besten PS4-Spiele nachholen. Hier kommen unsere Favoriten.

Mit True Wireless Kopfhörern wie den AirPods könnt ihr euch frei bewegen, ohne dass ihr mit dem Kabel verheddert
Die cool­s­ten Gadgets für den Sommer
Lars Wertgen

Ob smarter Ventilator, Solar-Soundbox oder E-Scooter: Welche coolen Sommer-Gadgets wir dir wärmstens empfehlen können, verraten wir euch hier.

Ein Beispiel für E-Scooter mit Straßenzulassung: Der Trittbrett Kalle
E-Scoo­ter mit Stra­ßen­zu­las­sung: Darauf müsst ihr vor dem Kauf achten
Christoph Lübben

Ihr wollt euch einen E-Scooter mit Straßenzulassung besorgen? Hier erfahrt ihr die wichtigsten Dinge, die ihr vor der Anschaffung wissen müsst.

Wer E-Scooter fährt, sollte Zubehör wie eine Handyhalterung und mindestens eine Navigatons-App parat haben
E-Scoo­ter Apps und Zube­hör: So rollt ihr smart in den Sommer
Christoph Lübben

Gut vorbereitet für den Roller-Kauf: Diese E-Scooter-Apps und entsprechendes Zubehör solltet ihr euch unbedingt genauer ansehen.