Microsoft Lumia 435: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Feb 2015

Testergebnis
3.5
Lumia 435
Top
  • Sehr günstig
  • Aktuelle Version von Windows Phone
Flop
  • Scharfe Kanten im Gehäuse
  • Kamera unbrauchbar

Microsoft liefert Smartphone-Sparfüchsen mit dem Lumia 435 das passende Gerät. Für gerade einmal 89 Euro bietet das Gerät alle wichtigen Funktionen, zeigt jedoch deutliche Schwächen bei seinen Kameras und neigt zur Unhandlichkeit.

Wer sich ein Lumia 435 zulegt, sollte sich darüber im Klaren sein, das er sich keine Smartphone-Schönheit angelt. Klobig, eckig und kantig fällt das Design des Billig-Geräts aus und passt sich damit der Preiskategorie an; dafür kommt es aber in den bekannt knalligen Farben der Produktreihe daher. Das Display des Lumia 435 verfügt über eine Diagonale von vier Zoll, das eine Auflösung über 800 x 400 Pixel besitzt. Ein gestochen scharfes Bild ist dadurch zwar nicht zu erwarten, dennoch lassen sich Details und Schrift meistens gut erkennen.

Lumia 435: Das ideale Zweitgerät

Für den Antrieb sorgt beim Lumia 435 ein Snapdragon 200-Prozessor, dessen zwei Kerne mit 1,2 GHz getaktet sind. An dessen Seite steht 1 GB Arbeitsspeicher. Die Akku-Kapazität fällt mit 1600 mAh nicht sonderlich groß aus, reicht jedoch bei normaler Nutzung für einen ganzen Tag aus. Deutliche Schwächen zeigt das Lumia 435 jedoch bei seinen beiden Kameras. Die Hauptkamera besitzt eine Auflösung von zwei Megapixeln, während an der Front eine Selfie-Kamera mit 0,3 Megapixeln verbaut ist.

Dass sich damit keine Profi-Fotos schießen lassen, ist klar. Die Aufnahmen geraten oft pixelig und neigen dazu, nicht besonders farbecht zu sein. Der interne Speicher des Lumia 435 beträgt 8 GB. Allerdings lässt sich dieser per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Als Betriebssystem ist zwar Windows 8.1 ist vorinstalliert, ein Update auf Windows 10 Mobile steht aber schon bereit. Mit dem Lumia 435 bringt Microsoft sicherlich kein High-End-Gerät auf den Markt, doch wer auf der Suche nach einem guten Zweit-Smartphone ist, macht mit dem 89-Euro-Lumia nicht viel verkehrt.

Alle Spezifikationen
Größe118,1 x 64,7 x 11,7 mm
Gewicht134,1 g
Display4 Zoll LCD
Kamera-Auflösung2 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 200
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemWindows Phone 8.1 mit Lumia Denim
Erweiterbarer Speicherja
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE
Kerne / Taktfrequenz2 / 1,2GHz
Akkuleistung1560 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung89 €
StatusAngekündigt
MartkeinführungFeb 2015
Du willst keine News mehr zu Microsoft Lumia 435 verpassen und als Erster erfahren, wann du es in unseren Partnershops kaufen kannst? Dann abonniere doch schnell unseren Alert. Als Zusammenfassung jeden Sonntag bequem per Mail.

Artikel zu "Microsoft Lumia 435"
UPDATEWeg damit !95Microsoft will für das Lumia 435 nur 89 Euro haben.
3.5
Lumia 435 im Test: Micro­softs 89-Euro-Smart­phone
Jan Johannsen13

Nur 89 Euro kostet das jüngste Smartphone von Microsoft, das Lumia 435. Der erste Blick offenbart Gemeinsamkeiten mit dem iPhone … dem ersten iPhone.

Her damit !10Lumia 435
Micro­soft Lumia 435 kommt für 89 Euro nach Deutsch­land
Michael Keller

Microsoft wir das Lumia 435 auch in Deutschland auf den Markt bringen. Ab Mitte Februar soll das Einsteiger-Smartphone für 89 Euro erhältlich sein.

Her damit !169Das Lumia 930 wird Windows 10 auf jeden Fall erhalten
Lumia 930 und Co: Welche Geräte erhal­ten Windows 10?
Guido Karsten3

Windows 10 ist offiziell angekündigt und erscheint auch für Smartphones: Für einige Geräte ist es bereits bestätigt, doch welche erhalten es noch?

Her damit !15Beschert uns Microsoft nach dem Lumia 435 auch bald ein neues High-End-Smartphone?
Neues myste­ri­öses Lumia ist viel­leicht ein Flagg­schiff
Andre Kummer1

In Indonesien wurde ein weiteres unbekanntes Lumia-Smartphone zertifiziert, was die Hoffnungen auf ein eventuelles Top-Windows-Phone weckt.

Her damit !12Könnte das Lumia 435 das erste Smartphone mit Windows 10 werden?
Lumia 435: Premiere des neuen Windows-Phones im Januar?
Guido Karsten

Microsofts Lumia 435 wurde nun auch in Brasilien gesichtet. Die dort entdeckten Hinweise lassen auf eine baldige Präsentation schließen.