Mozilla Matchstick: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2015

Konkurrenz für Chromecast und Roku: Mozilla entwickelt seinen eigenen HDMI-Streaming-Stick namens Mozilla Matchstick, der schon im Februar 2015 erscheinen soll. Damit lassen sich Inhalte von Smartphone, Tablets und Co. auf den Fernseher streamen.

Der schwarze Mozilla Matchstick fällt ein wenig größer aus als ein durchschnittlicher USB-Stick: Seine Maße betragen 140 x 40 x 11 mm. Das Herzstück des Gerätes ist ein Prozessor mit zwei Kernen, die jeweils mit 1,2 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 4 GB, während als Speicherplatz für Daten nur 1 GB zur Verfügung steht.

Firefox OS als Betriebssystem

Über die HDMI 1.4-Verbindung des Mozilla Matchstick können Videos mit der Auflösung von 720p oder 1080p in HD gestreamt werden. Als Betriebssystem ist Firefox OS auf dem Stick vorinstalliert. Mozilla stellt den Stick ab November 2014 für Entwickler zum Preis von 18 Dollar zur Verfügung, damit zum geplanten Marktstart Apps für die mobilen Betriebssysteme Android und iOS verfügbar sind. Der Einführungspreis für Verbraucher soll im Februar 2015 etwa 25 Dollar betragen. Mit dem Mozilla Matchstick sollen dann Inhalte von Streaming-Anbietern wie Netflix oder HBO vom mobilen Gerät auf den Fernseher gestreamt werden können.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerMozilla
BeschreibungStreaming-Stick mit Firefox OS
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)110 x 40 x 11 mm
FarbeSchwarz
StatusAngekündigt
Du willst keine News mehr zu Mozilla Matchstick verpassen und als Erster erfahren, wann du es in unseren Partnershops kaufen kannst? Dann abonniere doch schnell unseren Alert. Als Zusammenfassung jeden Sonntag bequem per Mail.

Artikel zu "Mozilla Matchstick"
Das Firefox OS-betriebene Streaming-Device Matchstick soll im August ausgeliefert werden.
Match­stick: Launch des Chro­me­cast-Klons verzö­gert sich
Elisabeth Oberndorfer

Der Firefox OS-basierte Streaming-Stick sollte im Februar ausgeliefert werden. Die Hersteller verschieben den Launch-Termin jedoch auf August.

Her damit !5Sowohl Soft- als auch Hardware des Mozilla Matchstick sollen Open Source sein
Match­stick: Mozilla stellt Chro­me­cast-Klon vor

Mozilla hat sein Streaming-Gerät Matchstick offiziell angekündigt. Entwickler können den Dongle bereits erwerben, um kompatible Apps zu entwerfen.