Nike+ FuelBand SE: News und Fotos

Körperliche Aktivitäten messen und darstellen: Mit der hierfür kreierten Maßeinheit Fuel-Points liefert das Nike+ FuelBand SE eine optische Darstellung der geleisteten Bewegung. Das Fitness-Armband setzt dabei in erster Linie auf eine große Anzeige.

Das Fitness-Gadget ist in vier Farben erhältlich und kostete bei seiner Einführung auf dem deutschen Markt etwa 140 Euro. Seine volle Funktionalität entfaltet das Nike+ FuelBand SE erst im Zusammenspiel mit dem Smartphone – per Bluetooth 4.0 oder USB können die Daten übertragen werden.

Nur mit dem iPhone kompatibel

Für Jogging-Einheiten ebenso wie für Spaziergänge – das Nike+ FuelBand SE misst die geleistete Bewegung und vergibt für diese Fuel-Points. Je nachdem, ob Ihr das zuvor eingestellte Tagesziel erreicht habt, werden die Fuel-Points mit roter, gelber oder grüner Farbe unterlegt. So sollt Ihr zu mehr Bewegung motiviert werden, wenn Ihr das Tagesziel nicht erreicht habt. Über die zugehörige Anwendung können Erfolge beispielsweise über soziale Netzwerke mit anderen Nutzern geteilt werden.

Nachteile des Armbandes sind die Messungenauigkeit und die fehlende Kompatibilität zu Android-Smartphones. Denn leider werden auch passive Bewegungen gemessen, etwa wenn Ihr mit dem Armband im Auto unterwegs seid. Außerdem ist das Gadget nur mit dem Betriebssystem iOS 5 kompatibel, sodass Besitzer eines Android-Smartphones das Armband mit dem PC oder Mac synchronisieren müssen, um die Ergebnisse auszulesen. Hinzu kommt, dass der Tragekomfort aufgrund des harten Materials im Alltag zu wünschen übrig lässt.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerNike
BetriebssystemiOS
Displayja
DatentransferBluetooth, Kabelverbindung
Kompatibel mitSmartphone
SensorenBeschleunigung, Umgebungslicht - UV
Akkulaufzeit96 h
Gewicht27-32 g
Farbegelb, pink, rot, schwarz, silber
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
UPDATEHer damit25Der Preis der PlayStation 5 mit Blu-ray-Laufwerk wird über dem der PS5-Digital-Edition liegen
PS5-Release und -Vorbe­stel­lung: Wann ihr sie zu welchem Preis kaufen könnt
Guido Karsten

Der PS5-Release ist 2020 eines der Highlights für Gamer. Wer sie vorbestellen möchte, erfährt hier, wann es sie zu welchem Preis zu kaufen gibt.

UPDATEHer damit6Xbox Series X
Xbox-Series-X-Release: Wann ihr sie vorbe­stel­len, kaufen und spie­len könnt
Guido Karsten

Erscheint die Xbox Series X noch vor der PS5 und liegt ihr Preis womöglich deutlich niedriger? Wir bieten einen Überblick über die aktuellen Gerüchte.

Es gibt so viele gute Spiele wie "God of War", da kann man schon einmal den Kopf verlieren.
Die besten PS4-Spiele: Was ihr vor dem PS5-Release zocken müsst
Christoph Lübben

Was tun, bis die PS5 erscheint? Vielleicht könnt ihr noch einmal die besten PS4-Spiele nachholen. Hier kommen unsere Favoriten.

Mit True Wireless Kopfhörern wie den AirPods könnt ihr euch frei bewegen, ohne dass ihr mit dem Kabel verheddert
Die cool­s­ten Gadgets für den Sommer
Lars Wertgen

Ob smarter Ventilator, Solar-Soundbox oder E-Scooter: Welche coolen Sommer-Gadgets wir dir wärmstens empfehlen können, verraten wir euch hier.

Ein Beispiel für E-Scooter mit Straßenzulassung: Der Trittbrett Kalle
E-Scoo­ter mit Stra­ßen­zu­las­sung: Darauf müsst ihr vor dem Kauf achten
Christoph Lübben

Ihr wollt euch einen E-Scooter mit Straßenzulassung besorgen? Hier erfahrt ihr die wichtigsten Dinge, die ihr vor der Anschaffung wissen müsst.

Wer E-Scooter fährt, sollte Zubehör wie eine Handyhalterung und mindestens eine Navigatons-App parat haben
E-Scoo­ter Apps und Zube­hör: So rollt ihr smart in den Sommer
Christoph Lübben

Gut vorbereitet für den Roller-Kauf: Diese E-Scooter-Apps und entsprechendes Zubehör solltet ihr euch unbedingt genauer ansehen.