Nokia Lumia 1320: News und Fotos

Verfügbar seit Feb 2014

Das Windows Phone-Phablet Lumia 1320 von Nokia bietet mit 6 Zoll Bildschirmdiagonale Übergröße im mittleren Preissegment. Für den Einführungspreis von 290 Euro Anfang 2014 bringen die Finnen zwar nur eine HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, diese leichte Schwäche wirkt sich dafür allerdings gut auf die Akkulaufzeit aus.

Neun Stunden Videowiedergabe bietet das Lumia 1320 mit einer Akkuladung laut Hersteller. Der Dual-Core-Prozessor mit 1,7-GHz-Taktung fährt mit einem GB RAM und 8 GB internem Speicher, der sich allerdings per MicroSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern lässt. Das Lumia 1320 ist LTE-Fähig und damit auch mobil schnell im Internet unterwegs.

Großer Brocken

Mit Abmessungen von 164,2 x 85,9 x 9,8 Millimetern ist das Lumia 1320 nicht gerade klein und lässt sich entsprechend nicht einhändig bedienen. Mit seiner Größe ist es aber gerade noch zum Telefonieren geeignet und bietet auf dem großen Schirm reichlich Platz für die ständig wachsende Zahl von Apps, die der Windows Phone Store anbietet. Per Betriebssystem-Update sollte das mitgelieferte Windows Phone 8.0 spätestens ab Sommer 2014 auch auf Windows Phone 8.1 aufgerüstet werden können.

Wenn Euch das Gewicht von 220 Gramm nicht abschreckt, erhaltet Ihr für Euer Geld ein solides Stück Technik mit großem Display, das zwar nur HD ist, aber für die alltägliche Anwendung ausreicht. Dazu gibt es die für Nokia typischen bunten Farben zur Auswahl, das Phablet lässt sich also noch weiter an Euren persönlichen Geschmack anpassen.

Alle Spezifikationen
Größe164 x 86 x 9,8 mm
Gewicht220 g
Display6 Zoll IPS
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon S4
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemWindows Phone
Erweiterbarer Speicherja
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, LTE
Kerne / Taktfrequenz / 1,7GHz
Akkuleistung3400 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb672 / 21 h
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung399 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungFeb 2014
Du willst keine News mehr zu Nokia Lumia 1320 verpassen und als Erster erfahren, wann du es in unseren Partnershops kaufen kannst? Dann abonniere doch schnell unseren Alert. Als Zusammenfassung jeden Sonntag bequem per Mail.

Alle passenden Tipps
Ihr solltet Videos mit dem Nokia 6 immer im Querformat drehen
Nokia 6: Video-Tipps für noch schö­nere Aufnah­men

Das Nokia 6 eignet sich hervorragend für Videoaufnahmen. Unsere Tipps können Euch auf dem Weg zum Hobby-Regisseur helfen.

Der SIM-Slot des Nokia 6 befindet sich vom Display aus auf der linken Seite
Nokia 6: SIM-Karte einle­gen, leicht gemacht

Das Nokia 6 benötigt für die meisten Funktionen eine SIM-Karte. Wir erklären, welche Ihr benötigt, wie Ihr sie einsetzt und wie Ihr Dual-SIM nutzt.

Beim Nokia 6 befindet sich der Blitz unter der Kamera
Nokia 6: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos

Mit der Kamera des Nokia 6 könnt ihr gute Fotos machen. Unsere Tipps können Euch zu noch besseren Aufnahmen verhelfen.

Das Nokia 6 erhält durch unsere Tipps ein paar Stunden Akkulaufzeit extra
Nokia 6: So hält Euer Akku noch länger durch

Akku sparen leicht gemacht: Wir erklären Euch, wie Ihr die Laufzeit Eures Nokia 6 durch Einstellungen verlängern könnt.

Peinlich !7Das Display des Lumia 930 sieht oft rot
Lumia 930: Was tun, wenn das Display rotsti­chig ist?
Andre Kummer

Was Ihr gegen den häufig auftretenden Rotstich auf dem Display des Lumia 930 tun könnt, erklären wir Euch in diesem Ratgeber.

Her damit !5Das Lumia 930 ist Nokias letztes Smartphone-Aushängeschild vor der Übernahme durch Microsoft
Nokia Lumia 930: 5 Tipps & Tricks für das Windows Phone
Lukas Dylus

Nokias letztes Top-Smartphone Lumia 930 ist ein großes Finale: Soft- und Hardware kooperieren nahezu perfekt. Mit diesen 5 Tipps noch mehr.