Oppo N3: Gerüchte, News und Fotos

Erscheint das Oppo N3 noch im Jahr 2014? Das neue Vorzeigemodell des chinesischen Herstellers Oppo wird vermutlich dem Vorgänger Oppo N1 sehr ähnlich sein, aber eine verbesserte Hardware erhalten. Das Haupt-Feature des Top-Smartphones wird aller Wahrscheinlichkeit nach wieder die drehbare Kamera sein.

In einem Teaser zum Oppo N3 benutzte der Hersteller die Zeile "One More Step" – dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Kamera neue Funktionen ermöglicht, zum Beispiel durch den Sony IMX240-Bildsensor und zwei LED-Einheiten, die sich neben der Kamera befinden. Denkbar wäre auch, dass die Auflösung noch einmal erhöht wird; die drehbare Kamera im Oppo N1 ermöglicht Fotos mit der Auflösung von 13 MP.

Schnelles Phablet mit 5,5 Zoll

Die Rechenleistung des Oppo N3 dürfte im Vergleich zum Vorgänger noch einmal gesteigert werden; im Oppo N1 verrichtet der Qualcomm Snapdragon 600 seinen Dienst, dessen vier Kerne jeweils mit 1,7 GHz getaktet sind. Der Nachfolger soll mutmaßlich als Prozessor den Qualcomm Snapdragon 805 erhalten, der ebenfalls vier Kerne besitzt; diese sind allerdings mit 2,7 GHz getaktet, wodurch das Smartphone alle gängigen Apps flüssig darstellen dürfte. Auch der Arbeitsspeicher könnte von 2 GB auf 3 GB wachsen.

Etwas schrumpfen könnte hingegen das Display, das im Oppo N3 5,5 Zoll in der Diagonale messen soll. Vermutlich wird der Bildschirm wie im Vorgänger mit 1920 x 1080 Pixeln in Full-HD auflösen. Voraussichtlich wird es zwei Versionen geben, die wahlweise mit 64 GB oder 128 GB Festplattenspeicher ausgestattet sind. Ein wesentliches Merkmal könnte auch der starke Akku sein, der die Kapazität von 3520 mAh besitzen soll und zudem per Express-Ladegerät in kurzer Zeit mit neuer Energie versorgt werden kann.

Alle Spezifikationen
Display5,9 Zoll
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorSnapdragon 805
BetriebssystemAndroid
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung13 Megapixel
FarbeWeiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
Datentransferkeine, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz /
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
StatusAngekündigt
Alle passenden Tipps
Oppo bietet eine breite Produktpalette an. Wir geben euch einen Überblick.
Oppo-Smart­pho­nes: Diese Modelle gibt es in Deutsch­land
David Wagner

Inzwischen gibt es eine ganze Menge von Oppo-Smartphones in Deutschland. Wir geben euch hier einen Überblick über die verschiedenen Modelle.

Nicht meins18Wie schlägt sich das Galaxy S21 im Vergleich mit dem Vorgänger?
Galaxy S21 vs Galaxy S20: Lohnt sich das Upgrade?
David Wagner

Nachdem Samsung das Galaxy S21 vorgestellt hat, stellt sich die Frage: Lohnt sich das Upgrade vom Galaxy S20? Wir vergleichen die beiden Smartphones.

Samsung wird für viele Handy-Neuheiten 2021 verantwortlich sein
Handy-Neuhei­ten 2021: Die inter­essan­ten Smart­pho­nes des Jahres
Francis Lido

Welche Smartphones bringt die Zukunft? Das sind die interessantesten Handy-Neuheiten 2021 im Überblick: von Apple über Samsung und Huawei bis Xiaomi.

Wir verraten euch, wie sich das Galaxy S21 (links) gegen das Galaxy S20 FE (rechts) schlägt
Galaxy S21 vs. Galaxy S20 FE: Vergleich der güns­ti­gen Flagg­schiffe
Julian Schulze

Samsung Galaxy S21 vs. Galaxy S20 FE: Unser Vergleich zeigt euch die Unterschiede zwischen den günstigen Top-Smartphones.

Das Galaxy S21 Ultra untersützt den S Pen, der kostet aber extra
Galaxy S21 (Plus/Ultra) Zube­hör: Diese Extra­kos­ten erwar­ten euch
David Wagner

Der Lieferumfang von Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra ist deutlich schlanker als gewohnt. Für einiges Zubehör müsst ihr deswegen noch draufzahlen.

UPDATEGefällt mir15"Auf iOS übertragen" erleichtert den Umzug von Android zu iOS
Von Android auf iOS umzie­hen: So über­tragt Ihr Eure Daten
Stefanie Enge

Ihr habt ein neues iPhone und wollt nun Eure Daten, Fotos und WhatsApp-Verläufe von Android auf iOS übertragen? Wir erklären, wie es geht.