Samsung Galaxy Ace: News und Fotos

Verfügbar seit Feb 2011

Schon zum Verkaufsstart im März 2011 war das Samsung Galaxy Ace kein technisches Highlight, sondern setzte vor allem auf sein Preis-Leistungs-Verhältnis. Insbesondere in Bezug auf das Display musste sich Samsung mit dem Galaxy Ace dem optisch sehr ähnlichen damaligen Marktführer Apple iPhone 4 geschlagen geben. Das 3,5-Zoll-LC-Display löst mit lediglich 320 x 480 Pixeln auf.

Das Samsung Galaxy Ace ist kein Technik-Vorreiter

Mit 2.560 x 1.920 Bildpunkten ist die maximale Fotoauflösung der 5-Megapixel-Kamera deutlich höher ausgefallen. Schon damals nicht mehr zeitgemäß war hingegen die maximale Videoauflösung von 640 x 480. Für ausreichend schnelle Performance sorgt ein mit 800 MHz getakteter ARMv6-Prozessor mit Adreno 200-Grafikchip und 384 MB RAM. Damit laufen die meisten Apps auf dem Android-Gerät flüssig und Dateneingaben werden schnell verarbeitet.

Preis-Leistungs-Riese überzeugt mit ausdauerndem Akku

Da dem Nutzer des Samsung Galaxy Ace von den 512 MB internem Speicher nur 150 MB für Anwendungen und Daten zur Verfügung stehen, liefert der Hersteller beim Kauf eine 2-GB-MicroSD-Karte mit. Maximal unterstützt das Gerät Speicherkarten bis 32 GB Größe. Außer mit seinem Zubehör und dem vergleichsweise günstigen Preis kann das Samsung Galaxy Ace auch mit einem ausdauernden Akku punkten. Der 1.350-mAh-Speicher hält die Herstellerversprechen von 640 Stunden Standby und über zehn Stunden Gesprächszeit nahezu ein.

Alle Spezifikationen
Größe112 x 60 x 11,5 mm
Gewicht113 g
Display3,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorQualcomm MSM7227
Speicherkapazität0,5GB
BetriebssystemAndroid 2.2
Erweiterbarer Speicherja
Farbeschwarz, schwarz La Fleur, weiß, weiß La Fleur
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher0,278GB
4G/LTEnein
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS
Kerne / Taktfrequenz1 / 0,8GHz
Grafik-ChipAdreno 200
Akkuleistung1350 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb420 / 6,5 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,84
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung339 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungFeb 2011
Alle passenden Tipps
OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben

Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.

Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten

Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.

Das Redmi Note 9 Pro ist Mitte 2020 eines der besten Smartphones unter 300 Euro.
Die besten Smart­pho­nes unter 300 Euro: Diese Mittel­klasse-Handys über­zeu­gen
Guido Karsten

Auch unterhalb der Premium-Klasse gibt es tolle Handys. Die besten Smartphones unter 300 Euro mit guter Kamera und genug Akku stellen wir euch vor.

Gefällt mir22Laut Stiftung Warentest kommen viele der besten Smartphones von Samsung
Die besten Smart­pho­nes laut Stif­tung Waren­test – und was wir dazu sagen
Francis Lido

Wir werfen einen Blick auf die laut Stiftung Warentest aktuell besten Smartphones 2020. Wir sind mit den Top Ten nicht ganz einverstanden.

Selbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten

Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.

Das Galaxy Z Flip bietet spannende Features
Galaxy Z Flip Featu­res: Diese Funk­tio­nen machen das Folda­ble so beson­ders
Tobias Birzer

Immer mehr Hersteller bringen faltbare Handys auf den Markt. Wir haben das Galaxy Z Flip, das zweite faltbare Smartphone von Samsung, begutachtet.