Samsung Galaxy Round: News und Fotos

Verfügbar seit Okt 2013

Eigentlich ist das in Deutschland nicht verfügbare Samsung Galaxy Round mit der gleichen Technik ausgestattet wie das Galaxy Note 3. Die gebogene Form, die dem High-End-Smartphone seinen Beinamen verleiht, ist aber doch ein Alleinstellungsmerkmal, das durchaus zum Durchforsten koreanischer Shops verleiten könnte.

Dank Biegung passt der 5,7-Zöller noch in Hosentaschen

Samsung packt in das Ende 2013 erschienene Galaxy Round aktuelle Top-Bauteile. Das 5,7-Zoll-Amoled-Display löst mit Full-HD auf. Aufgrund der längsseitigen Biegung des Gerätes ist so gut wie keine Spiegelung auf dem Display zu erkennen. Die Form des Smartphones ist auch ein Grund, weshalb das 151 x 80 x 9 Millimeter große Gerät doch noch einigermaßen angenehm in die Hosentasche passt. Die einhändige Bedienung ist bei diesen Ausmaßen aber dann doch zu umständlich. Als Betriebssystem hat sich Samsung für Android 4.3 mit der hauseigenen Touchwiz-Oberfläche entschieden.

Galaxy Round bringt High-End-Technik mit

Im Innern des schicken Gehäuses leistet ein Qualcomm Snapdragon 800 mit 2,3 GHz Taktung unterstützt von 3 GB RAM zuverlässigen Dienst. Der mit 32 GB schon großzügig bemessene Speicherplatz kann per MicroSD-Karte sogar noch erweitert werden. Absolute High-End-Technik ist auch die Kamera, die mit 13 Megapixeln auflöst und Videos in 4k-Qualität aufzeichnet. Für diese Ausstattung verlangt Samsung auch einen entsprechenden Preis: Bei europäischen Importhändler kostete das Galaxy Round kurz nach Release über 900 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe151,1 x 79 x 7,9 mm
Gewicht154 g
Display5,7 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 800
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 4.3
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
Farbebraun, grau, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2,3GHz
Grafik-ChipQualcomm Adreno 330
Akkuleistung2800 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,35
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung835 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungOkt 2013
Alle passenden Tipps
Im Pro-Modus nutzt Ihr die Dualkamera des Samsung Galaxy Note 8 noch besser aus
Galaxy Note 8: Mit dem Pro-Modus zu tollen Fotos
Francis Lido

Ambitionierte Smartphone-Fotografen können mit dem Pro-Modus des Galaxy Note 8 noch bessere Ergebnisse erzielen. Unsere Tipps helfen Euch dabei.

Samsungs Mittelklasse: das Galaxy A5
Samsung Galaxy A5 (2017) zeigt nur schwar­zen Bild­schirm: Das könnt Ihr tun
Francis Lido

Der Bildschirm Eures Galaxy A5 (2017) bleibt schwarz, obwohl es eingeschaltet ist? Unsere Tipps helfen Euch, dieses Problem zu lösen.

Bixby auf dem Galaxy S8
Bixby abschal­ten: So deak­ti­viert Ihr Samsungs Sprachas­sis­ten­ten
Francis Lido

Betätigt Ihr zum Beispiel häufig versehentlich den Bixby-Button? Wir zeigen Euch, wie Ihr Samsungs Sprachassistenten deaktivieren könnt.

Die Apps im Air-Command-Menü lassen sich austauschen
Galaxy Note 8: So passt Ihr das Air-Command-Menü an
Francis Lido

Ihr vermisst die ein oder andere Funktion im Air-Command-Menü Eures Galaxy Note 8? Wir zeigen Euch, wie Ihr diese hinzufügen könnt.

Live-Nachrichten sind nett, aber der S Pen des Galaxy Note 8 kann noch viel mehr
Die besten S-Pen-Apps für das Galaxy Note 8
Francis Lido

Bereits ab Werk bietet das Galaxy Note 8 interessante Einsatzgebiete für den S Pen. Mit den richtigen Apps könnt Ihr aber noch mehr machen.

Der Akkubalken des Galaxy Note 8 dürfte sich mit unseren Tipps etwas langsamer leeren
Galaxy Note 8: Akku­lauf­zeit verlän­gern – das könnt Ihr tun
Christoph Lübben

Ihr könnt die Akkulaufzeit Eures Galaxy Note 8 mit ein paar Einstellungen verlängern. Wir erklären Euch, was Ihr dafür genau tun müsst.