Samsung Galaxy S3: News und Fotos

Verfügbar seit Mai 2012

Deutlicher Performance-Zuwachs: Das Samsung Galaxy S3 war das zweite Smartphone in Deutschland, das mit einem Quad-Core-Prozessor arbeitete. Dementsprechend groß war auch die Vorfreude. Zum Release im Mai 2012 lagen bereits neun Millionen Vorbestellungen vor, bis März 2013 verkaufte sich das Smartphone mehr als 50 Millionen Mal.

Samsung Galaxy S3 mit 1,4 GHz Taktung

Das HTC One X machte in Deutschland den ersten Schritt mit seinem Quad-Core-Prozessor, Samsung zog bei seinem Galaxy S3 mit. Die CPU vom Typ Exynos 4412 ist mit 1,4 GHz getaktet, beim Galaxy S2 war es noch ein Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz. Eine Besonderheit des Prozessors: Er kann auf bis zu 200 MHz gedrosselt werden, wodurch bei geringer Last kostbare Akkulaufzeit gewonnen wird. Daher soll die Batterie, die ein Fassungsvermögen von 2,1 mAh hat, laut Samsung für bis zu 22,5 Stunden Dauertelefonie oder 830 Stunden im Stand-by-Modus reichen. Werkseitig setzt Samsung bei dem Galaxy S3 auf das Betriebssystem Android 4.1.2, das mit der Samsung-eigenen Benutzeroberfläche TouchWiz kombiniert wird.

Gehäuse hinterlässt einen wertigen Eindruck

Das 4,8 Zoll große Super-Amoled-Display löst mit 1.280 x 720 Pixeln in HD auf. Zum Schutz vor Kratzern setzt Samsung beim kontrastreichen Touchscreen Galaxy S3 auf Gorilla Glass 2. Die Acht-Megapixel-Kamera auf der Rückseite verfügt über Autofokus und einen LED-Blitz. Die damit aufgenommen Fotos können entweder auf dem internen Speicher von 16, 32 oder 64 GB oder aber auf einer externen MicroSD-Karte gespeichert werden. Neben den drei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Flash-Speicher gibt es auch eine Version mit LTE-Unterstützung, das Samsung Galaxy S3 LTE.

Alle Spezifikationen
Größe137 x 71 x 8,6 mm
Gewicht133 g
Display4,8 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorSamsung Exynos 4412
Speicherkapazität16, 32, 64GB
BetriebssystemAndroid 4.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
Farbeblau, grau, rot, schwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,4GHz
Akkuleistung2100 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb770 / 11,6 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,342
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung439, 699, 424, 729, 869 €
StatusAusverkauft
MartkeinführungMai 2012
Alle passenden Tipps
Ende Februar findet in Barcelona die MWC 2020 statt.
MWC 2020: Ein erster Ausblick auf die Mega-Messe
Tobias Birzer

Was uns auf der MWC 2020 erwartet? Wir verraten euch, mit welchen Smartphone-Neuheiten wir von Samsung, Huawei, Xiaomi und Co. rechnen.

Das sind die wichtigsten Handy-Messen 2020.
Handy-Messen 2020: Diese Termine soll­tet ihr auf dem Schirm haben
Tobias Birzer

Hier trifft sich die Smartphone-Welt: Die wichtigsten Handy-Messen 2020 auf einen Blick findet ihr hier zusammengefasst.

Diese Smartphones stehen besonders oft auf den Wunschzetteln.
Handy zu Weih­nach­ten schen­ken? Diese Smart­pho­nes sind beson­ders beliebt
Joerg Geiger

Ihr wollte zu Weihnachten ein Smartphone verschenken und wiss nicht welches? Wir verraten, was bei den Meisten auf dem Wunschzettel steht.

Na ja10Auch das Huawei P30 ist dabei – nur wessen Liebling ist das?
CURVED-Jahres­rück­blick: Unsere Smart­pho­nes des Jahres 2019
Martin Haase

Im CURVED-Jahresrückblick erfahrt ihr, welche Smartphones uns dieses Jahr im Gedächtnis geblieben sind: ein persönlicher Blick auf 2019.

Gefällt mir9Wie sicher ist es, das Handy ohne Code zu entsperren?
Handy ohne Code entsper­ren: Wie sicher sind die Alter­na­ti­ven wirk­lich?
Joerg Geiger

Ihr wollt euer Handy ohne Code entsperren und fragt euch, wie sicher die Alternativen sind? Spoiler: Nicht so sicher, wie eine PIN.

Wusstet ihr, wofür das A bei Samsung Galaxy steht?
Wofür steht das A bei Samsung Galaxy?
Viktoria Vokrri

Wofür das A bei Samsung Galaxy steht? Wir haben hier die Auflösung für euch – und wofür die anderen Modell-Namen stehen.