Samsung Galaxy TabPro 8.4: News und Fotos

Verfügbar seit Dez 2013

Das Samsung Galaxy TabPro 8.4 ist ein flottes Tablet mit brillantem Display, das mit viel vorinstallierter Software ausgestattet ist – dafür aber nicht ganz mit seiner Laufzeit überzeugen kann.

Wie der Name schon sagt, ist das Tablet mit einem 8,4-Zoll-Display ausgestattet. Das ist mit 359 ppi nicht nur gestochen scharf, sondern auch äußerst blickwinkelstabil und leuchtstark. Die Farbintensität ist dabei sehr gut – so gut allerdings, dass die Farbsättigung in Filmen bisweilen unnatürlich wirken kann. Insgesamt ist es eins der besten Tablet-Displays, die es bis zum Erscheinen des Samsung Galaxy TabPro 8.4 auf dem Markt sind.

Die Rechenpower reicht auch für grafisch aufwendige Spiele; sonstige Tätigkeiten wie Surfen, E-Mails abrufen, Videostreaming und Co. gehen unter dem vorinstallierten Android 4.4.2 KitKat mit Touchwiz-Oberfläche allesamt flüssig von der Hand. So viel Power verlangt natürlich nach der entsprechenden Akkuleistung – und genau das ist der Punkt, an dem das Galaxy TabPro 8.4 nicht ganz überzeugen kann. Der Akku mit 4800 mAh hält etwa sechseinhalb Stunden Surfen per Wi-Fi durch, beim Abspielen von Videos reduziert sich die Zeit auf fünf Stunden.

Das Samsung Galaxy TabPro 8.4 ist seinen Preis wert

Dabei richtet sich die Softwareausstattung durchaus auch an Business-Kunden, die unterwegs sind – dazu zählen unter anderem Cisco WebEx Meetings und e-Meeting. Optional steht zudem Hancom Office 2014 zum Download bereit, das praktischerweise mit Microsoft-Office-Dateien umgehen kann. Dank LTE-Modul ist die Internetverbindung bei entsprechendem Dienst auch ohne Wi-Fi-Anbindung sehr flott.

Zu Hause dient das Gerät wahlweise als Infrarot-Fernbedienung für den TV, ein HDMI-Ausgang zum Anschluss daran ist allerdings nicht vorhanden. Das Gehäuse mit seinem Lederimitat aus Kunststoff wird den inneren Werten des Tablets zwar nicht ganz gerecht, tut der Leistung aber keinen Abbruch. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 419 Euro ist das Galaxy TabPro 8.4 kein Schnäppchen, aber seinen Preis wert.

Alle Spezifikationen
Größe128,5 x 219 x 7,2 mm
Gewicht336, 331 g
Display8,4 Zoll LCD
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorSnapdragon 800
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.4 KitKat
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
FarbeSchwarz, Weiß
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferUSB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2,3GHz
Akkuleistung4800 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAusverkauft
MartkeinführungDez 2013
Das Samsung Galaxy TabPro 8.4 findest du in diesen CURVED Toplisten:
Alle Toplisten findest du auf der Übersichtsseite
Alle passenden Tipps
Android Watch: Die Casio WSD-F30 zählt zu den Modellen, die auf Wear OS setzen
Apple Watch, Android Watch oder Samsung Watch? Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen

Wer sich eine Smartwatch kaufen möchte, steht auch vor der Entscheidung: Apple Watch, Android Watch oder Samsung Watch?

Die Samsung Gear S3 (hier als Frontier-Version) lässt sich via Tastenkombination zurücksetzen
Samsung Gear S3: Smart­watch neustar­ten und zurück­set­zen
Lars Wertgen

Ihr wollt auf eurer Samsung Gear S3 einen Neustart erzwingen oder sie zurücksetzen und alle Daten löschen? Wir erklären, wie euch das gelingt.

Ihr könnt das Zifferblatt der Gear S3 nicht nur ändern, sondern auch ein eigenes Foto verwenden
Samsung Gear S3: Watch­face auswäh­len und selbst erstel­len
Lars Wertgen

Wer seiner Samsung Gear S3 möglichst viel Individualität verleihen möchte, der passt das Zifferblatt an. Und so geht es.

Dem Homescreen der Samsung Gear S3 lassen sich Widgets hinzufügen
Samsung Gear S3: So legt ihr Widgets an
Francis Lido

Ihr wollt der Samsung Gear S3 Widgets hinzufügen oder diese löschen? Wir erklären euch, wie ihr die Verknüpfungen auf der Smartwatch verwaltet.

Die Samsung Gear S3 könnt ihr über die Einstellungen mit Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher verbinden
Samsung Gear S3: Musik hören mit der Smart­watch
Christoph Lübben

Von MP3 bis Spotify: Mit der Samsung Gear S3 könnt ihr Musik hören – auch ohne Smartphone. So verbindet ihr Kopfhörer und kopiert Songs.

Die Samsung Gear S3 in der "Frontier"-Ausführung
Samsung Gear S3: Backup erstel­len – so sichert ihr die Smart­watch
Francis Lido

Ihr wollt ein Backup von eurer Samsung Gear S3 anlegen? Wir zeigen euch, wie ihr das problemlos hinbekommt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.