Sony Xperia SP: Preise und Fotos

Verfügbar seit Mär 2013

Im März 2013 erschien das Sony Xperia SP als Nachfolger des Xperia S und bildete eine günstige Alternative zum Flaggschiff Xperia Z. Die Besonderheit des Mittelklasse-Modells ist das HD-Display – in dem Preissegment um 350 Euro alles andere als selbstverständlich. Darüber hinaus punktet das Smartphone mit schnellem mobilem Internet per LTE und designtechnischen Besonderheiten.

Das Android-Smartphone hinterlässt einen wertigen Eindruck

Im Vergleich zum Xperia Z bietet das Sony Xperia SP kompaktere Abmessungen und ein handlicheres Gehäuse mit einer abgerundeten Rückseite – insgesamt kommt es auf eine Größe von 131 x 68 x 10 mm und ein Gewicht von 156 Gramm. Optische Besonderheit ist die Leuchtleiste am unteren Gehäuserand, deren Farbe sich an die gezeigten Medieninhalte anpasst oder Anrufer mittels zugewiesener Leuchtfarbe ankündigt.
Das Display des Sony Xperia SP überzeugt mit seiner für ein Mittelklasse-Gerät hohen Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten, seiner Helligkeit, dem Kontrast sowie einer Pixeldichte von 319 ppi. Gorilla Glass schützt das HD-Display vor Kratzern.

Käufer müssen Abstriche in puncto Akkulaufzeit und Kamera machen

Außer mit seinem hochwertigen Display will das Sony Xperia SP mit dem schnellen LTE-Standard überzeugen. Für eine ansonsten flüssige Performance sorgen ein mit 1,7 GHz getakteter Snapdragon S4 Pro mit zwei Prozessorkernen und 1 GB RAM. Der interne Speicher fasst 8 GB, davon stehen 5,8 zur freien Verfügung – eine Erweiterung via MicroSD-Karte ist möglich.
Gespart hat Sony beim Xperia SP im Vergleich zum Flaggschiff an der 8-Megapixel-Kamera. Zwar filmt sie auch in HD-Auflösung, beim Weißabgleich und dem Kontrast der Fotos besteht aber Verbesserungsbedarf. Des Weiteren ist die Akkulaufzeit nur durschnittlich: Trotz des 2,37-Ah-Akkus reicht es nur für 6,5 Stunden Surfen im Internet oder etwas mehr als acht Stunden Dauertelefonie.

Alle Spezifikationen
Größe130,6 x 67,1 x 10 mm
Gewicht155 g
Display4,6 Zoll LCD
Kamera-Auflösung8 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon S4 MSM8960Pro
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 4.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung0,3 Megapixel
Farberot, schwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz2 / 1,7GHz
Grafik-ChipQualcomm Adreno 320
Akkuleistung2370 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb734 / 18,8 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,79
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung419 €
StatusErhältlich
MartkeinführungMär 2013
Preise ohne Vertragsbindung

Alle passenden Tipps
Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

Die Hauptkamera des Sony Xperia X Performance besitzt keinen mechanischen Bildstabilisator
Xperia X Perfor­mance: Tipps für noch bessere Video­auf­nah­men
Guido Karsten

Die 23-MP-Hauptkamera des Sony Xperia X Performance kann tolle Videoaufnahmen anfertigen. Trotzdem solltet Ihr ein paar Dinge beachten.

Das Sony Xperia X Performance ist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet
Xperia X Perfor­mance: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph Groth

Das Xperia X Performance ist wie das Xperia X mit einer Top-Kamera ausgestattet. Mit folgenden Tipps holt Ihr das Optimum aus der Hardware heraus.

Die Leistung des Xperia X Performance geht zulasten des Akkus
Xperia X Perfor­mance: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Christoph Groth

Beim Xperia X Performance ist der Name Programm. Allerdings schlägt sich die Leistung auf den Akkuverbrauch nieder. So spart Ihr Energie.

Für das Sony Xperia X Performance benötigt Ihr eine Nano-SIM-Karte
Xperia X Perfor­mance: SIM-Karte einle­gen
Michael Keller

Zum Telefonieren und Surfen benötigt Ihr für das Xperia X Performance eine SIM-Karte. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Ihr diese einlegt.

Peinlich !5Sony Xperia Z3+
Sony Xperia Z3 Plus: So macht Ihr Euer Android-Smart­phone schnel­ler
Daniel Lüders

Obwohl das Xperia Z3 Plus einen schnellen Prozessor mitbringt, kann es zuweilen lahmen. Wir zeigen Euch, wie Ihr dem Smartphone Beine macht.