Xiaomi Mi9 SE

Xiaomi Mi9 SE mit Vertrag

Wähle eine Farbe aus

    Wähle eine Speichergröße aus

      Xiaomi Mi 9 SE mit Vertrag

      Ihr überlegt das Xiaomi Mi 9 SE mit Vertrag zu bestellen? Das Smartphone ist die richtige Wahl für euch, wenn ihr nicht viel ausgeben wollt, aber eine gute Ausstattung erwartet. Das Gerät bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Dank Ratenzahlung begleicht ihr die Kosten in kleinen regelmäßig anfallenden Beträgen. Das Xiaomi Mi 9 SE und eine dazu passende SIM-Karte (Nano-SIM) erhaltet ihr dennoch gleich nach der Bestellung.

      Ideal für Entertainment

      Großes Display in kompaktem Gehäuse

      Der kleine Bruder des Mi 9 ist kompakter als das Standardmodell und somit etwas besser für kleinere Hände geeignet. Dennoch bringt es ein großzügiges AMOLED-Display mit, das in der Diagonale 5,97 Zoll misst. Das Seitenverhältnis beträgt 19,5:1. Durch das längliche Bildformat müsst ihr auf Webseiten weniger scrollen. Aber besonders Filme und Serien sind auf dem Gerät ein Genuss. Denn die AMOLED-Technologie sorgt für kräftige Farben und hervorragende Schwarzwerte. Ein Xiaomi Mi 9 SE ist also perfekt geeignet, um Netflix und Co. über das mobile Internet zu streamen.

      Viel Speicher für Videos und Musik

      Ihr packt Serien und Filme lieber direkt auf euer Handy statt zu streamen? Auch das ermöglicht euch das Xiaomi Mi 9 SE dank seines umfangreichen Speicherplatzes. Ganze 128 GB an internem Speicher bringt das Mittelklasse-Smartphone mit. Das genügt für eure gesamte Musik-Bibliothek sowie etliche Filme und Serien. Wenn ihr das Xiaomi Mi 9 SE mit Vertrag bestellt, könnt ihr euren Speicherbedarf auch stark reduzieren. Dazu lagert ihr eure Daten einfach in die Cloud aus. Einmal hochgeladen ruft ihr eure Fotos und Co. dann beinahe so schnell ab, als wären sie auf dem Smartphone gespeichert.

      Xiaomi Mi 9 SE mit Vertrag: Diese Ausstattung erwartet euch

      Mehr Leistung brauch kaum jemand

      Als Antrieb dient dem Mi 9 SE ein Qualcomm Snapdragon 712. Dabei handelt es sich um einen Octa-Core-Chipsatz aus dem Jahr 2019. Er sorgt dafür, dass für die meisten Anwendungsszenarien genügend Leistung bereitsteht. Ihr surft ohne Verzögerungen und könnt in der Regel auch anspruchsvollere Spiele wie "PUBG Mobile" oder "Asphalt 9 Legends" flüssig spielen. WhatsApp, Instagram und Co. sind für das Gerät ohnehin keine Herausforderung. Dank 6 GB RAM könnt ihr im Hintergrund laufende Apps zudem flott wieder öffnen.

      Foto-Fans werden glücklich

      Ein weiteres Argument für das Xiaomi Mi 9 SE ist seine Triple-Hauptkamera auf der Rückseite. Das Hauptobjektiv löst mit 48 MP auf. Der Bildsensor kann jeweils vier Pixel miteinander kombinieren und so die Ergebnisse bei schwacher Beleuchtung optimieren. Außerdem beinhaltet die Triple-Kamera eine Ultraweitwinkel-Linse mit 123 Grad Sichtbereich. Sie eignet sich ideal für Aufnahmen von größeren Personengruppen oder Landschaften. Wollt ihr dagegen verlustfrei an ein Motiv heranzoomen, verwendet ihr das Tele-Objektiv. Auch Porträtfotos mit verschwommenem Hintergrund sind möglich ("Bokeh").

      Das perfekte Selfie-Smartphone?

      Für Selbstporträts steht euch eine Frontkamera mit 20 MP zur Verfügung. Sie sitzt in einer tropfenförmigen Mini-Notch und lässt dem Display viel Platz. Vor allem macht sie aber gestochen scharfe Selfies von euch. Diese könnt ihr gleich nach der Aufnahme mit Freunden und Familie teilen, wenn ihr das Xiaomi Mi 9 SE mit Vertrag bestellt. Videos nimmt das Objektiv in Full HD auf. Mit der Hauptkamera sind sogar UHD-Clips möglich.

      Ausdauernder Akku

      Der Akku des Xiaomi Mi 9 SE hat eine Kapazität von 3.070 mAh und sollte euch gut über den Tag bringen. Das beigelegte USB-Typ-C-Netzteil unterstützt schnelles Aufladen mit 18 Watt. Damit steht der Akku in etwa über eineinhalb Stunden wieder voll im Saft. Auf kabelloses Aufladen müsst ihr leider verzichten. Wenn euch das wichtig ist, solltet ihr euch Top-Smartphones wie die Standardversion des Xiaomi Mi 9 oder das Samsung Galaxy S10 anschauen.

      Fingerabdrucksensor im Display

      Ihr wundert euch, dass sich auf dem Gehäuse des Mi 9 SE kein Fingerabdrucksensor befindet? Das hat einen einfachen Grund: Er befindet sich im beziehungsweise unter dem Display. Um das Handy zu entsperren, legt ihr euren Finger einfach auf einen kleinen Bereich in der unteren Bildschirmhälfte. Alternativ nutzt ihr die 2D-Gesichtserkennung, die in etwa genauso schnell reagiert wie der Fingerabdrucksensor.

      Xiaomi Mi 9 SE mit Vertrag: Diese Tarif-Leistungen empfehlen sich

      Grenzenlos telefonieren mit einer Allnet-Flat

      Wenn ihr das Xiaomi Mi 9 SE mit Vertrag bestellt, solltet ihr auf einige Leistungen besonders achten. Eine Allnet-Flat ist Pflicht. Sie ermöglicht kostenlose Telefonate in das Telekom-, Vodafone- und o2-Netz. Außerdem deckt sie das Festnetz und den Versand von Textnachrichten ab. Ihr benötigt also keine zusätzliche SMS-Flat. Dank EU Roaming gelten diese Vorteile auch im EU-Ausland. Dort, wo das EU Roaming nicht greift, könnt ihr eine Prepaid-Karte von einem lokalen Anbieter kaufen und diese zusätzlich zu eurer Nano-SIM einlegen – der Dual-SIM-Support macht es möglich.

      Highspeed-Datenvolumen buchen

      Um das Mi 9 SE voll auszureizen, seid ihr auf eine schnelle Internet-Verbindung angewiesen. Zuhause geht ihr vermutlich über Wi-Fi online, unterwegs benötigt ihr jedoch Inklusiv-Volumen. Je mehr ihr streamt, desto mehr Datenvolumen solltet ihr euch sichern. Das Gleiche gilt, wenn ihr häufig Cloud-Dienste nutzt oder Video-Telefonate führt. Beschränkt sich eure Internet-Nutzung auf den gelegentlichen Besuch von Webseiten, kommt ihr womöglich auch mit weniger Inklusiv-Volumen aus.

      * Hinweise und Fußnoten

      Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

      Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

      Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.