Bestellhotline: 0800-0210021

Handy mit TV verbinden: So bringt ihr Inhalte auf den großen Bildschirm

Handy mit dem TV verbinden
Wir helfen euch, euer Handy mit dem TV zu verbinden (© 2019 Getty Images )
30

Das Handy mit dem TV zu verbinden war noch nie so einfach wie jetzt. Euch steht eine ganze Reihe von Optionen offen, egal ob ihr einen Smart TV oder regulären Fernseher nutzt. So könnt ihr schnell und einfach Fotos auf dem großen Bildschirm präsentieren oder eure Lieblingsfilme und Serien bei Netflix, Amazon Prime und Co. schauen.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Empfehlung

Anzeige
Nova 9 mit FreeBuds Pro Schwarz Frontansicht 1
Huawei Nova 9
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ Huawei FreeBuds Pro
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 120 Hz Original-Color Curved-Display(mit 1,07 Milliarden Farben)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
25,00 €
zum Shop

Handy mit TV verbinden: So nutzt ihr Miracast

Selbst wenn euer Smart TV schon mindestens fünf Jahre alt ist, unterstützt er mit hoher Wahrscheinlichkeit Miracast beziehungsweise Screen Mirroring. Das Feature ermöglicht es euch, den Bildschirm eures Smartphones direkt auf euren Fernseher zu spiegeln – inklusive Ton. Diese Methode steht allerdings nur Besitzern eines Android-Geräts zur Verfügung, mit einem iOS-Gerät funktioniert es nicht. So geht ihr dafür vor:

  1. Sucht und startet die entsprechende Option auf eurem TV. Abhängig vom Hersteller heißt diese "Screen Mirroring", "Miracast" oder "Bildschirm spiegeln"
  2. Sucht und startet die entsprechende Option auf eurem Smartphone. Auch hier nutzen die Hersteller verschiedene Namen, Samsung etwa spricht von "Smart View"
  3. Bestätigt die Verbindungsanfrage
  4. Die Bildschirmübertragung startet
Fernseher mit CURVED Homepage auf dem Bildschirm
Die meisten aktuellen Smart TVs unterstützen Miracast (© 2018 CURVED )

An der Auflösung könnt ihr in der Regel nichts ändern. Auch das Seitenverhältnis kann zum Problem werden. Denn wenn dein Smartphone kein 16:9-Display besitzt, wird der Inhalt in der Regel mit schwarzen Rändern wiedergegeben.

Miracast hat noch einen weiteren Nachteil: Zumindest bei diversen Testläufen von uns ist die kabellose Verbindung nicht immer stabil und es kann zu deutlichen Verzögerungen bei der Übertragung kommen. Wir haben nur in seltenen Fällen Videos flüssig abspielen können.

Die WLAN-Verbindung zwischen den Geräten eignet sich also eher, wenn ihr Fotos oder Webseiten auf dem Fernseher betrachten wollt. Die zum Teil extremen Verzögerungen konnten wir auf alten sowie neuen TV-Modellen in unterschiedlichen WLAN-Netzwerken feststellen.

Smartphone via HDMI-Kabel verbinden

Schon gewusst? Euer USB- (Android) oder Lightning-Anschluss (iPhone) ist nicht nur zum Aufladen des mobilen Geräts und zur Datenübertragung geeignet. Mit einem entsprechenden Adapter könnt ihr diesen auch nutzen, um das Handy mit dem TV zu verbinden. Passende HDMI-Adapter gibt es für Micro-USB, USB-C sowie für Lightning, falls ihr ein iPhone mit dem Fernseher verbinden wollt.

Großaufnahme der Anschlüsse des Huawei P Smart 2021
Auch über USB-C lässt sich das Handy mit dem TV verbinden – den passenden Adapter vorausgesetzt (© 2020 CURVED )

Hier haben besonders die Smartphones einen Vorteil, die über einen Desktop-Modus verfügen. Ein Samsung Galaxy S21 (mit Vertrag) oder ein Huawei P40 Pro bieten euch also eine angepasste Benutzeroberfläche auf dem Fernseher – und Vollbild ohne Balken. Mit Samsung DeX erhaltet ihr zum Beispiel die Möglichkeit, vollwertige Office-Apps auf dem Fernseher zu nutzen. Bei neueren Samsung-Flaggschiffen lässt sich DeX sogar kabellos einrichten.

Über Kabel ist die Verbindung zum TV-Gerät deutlich stabiler als über ein drahtloses Netzwerk. Ihr könnt also ohne Ruckler und Verzögerungen Videos starten oder sogar Mobile-Games spielen. Bedenkt jedoch, dass ihr zur Bedienung weiterhin das Smartphone braucht. Wir empfehlen deshalb ein möglichst langes Kabel, damit ihr nicht direkt vor dem Fernseher sitzen müsst.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Bequemste Lösung: Chromecast, Fire TV oder Apple TV

Wollt ihr Fotos teilen und Videos oder Filme über den TV streamen, empfehlen wir euch einen Google Chromecast, Fire TV Stick oder Apple TV, falls ihr ein iPhone mit dem Fernseher verbinden wollt. Die Geräte bringen Inhalte direkt über euer WLAN-Netzwerk auf den großen TV-Bildschirm. Besonders praktisch ist das bei Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Prime sowie bei YouTube-Videos. Denn hier wird nicht der Bildschirminhalt übertragen: Das Smartphone dient eher als Fernbedienung, während Chromecast, Fire TV Stick und Apple TV das Video selbst abrufen.

Wenn ihr eines der genannten Gadgets nutzen und mit dem Android- oder iOS-Gerät fernsteuern wollt, muss es sich im gleichen Netzwerk wie euer Smartphone befinden.

Google Chromecast
Der kleine Chromecast ist hinter dem Fernseher gut versteckt (© 2018 CURVED )

Für Android-Geräte: Chromecast einrichten

Wenn ihr Streaming-Inhalte auf dem Chromecast schauen möchtet, dann braucht ihr nur in der entsprechenden App auf das Miracast-Symbol (ein kleiner Fernseher) tippen und euren Fernseher auswählen. Wollt ihr hingegen den gesamten Bildschirm übertragen, braucht es ein paar weitere Schritte.

  1. Öffnet die Google-Home-App
  2. Wählt den Chromecast, mit dem sich dein Handy verbinden soll
  3. Tippt auf "Bildschirm streamen"
  4. Seid ihr fertig, nutzt den Button "Spiegelung beenden"

Wenn ihr einen neuen Chromecast mit Google TV nutzt, dann könnt ihr Streaming-Apps auch einfach auf dem Gerät installieren und per Fernbedienung starten.

Handy mit dem TV via Fire TV verbinden

Nutzt ihr einen Fire TV Stick oder Cube, dann braucht ihr für viele Apps euer Handy nicht. Die meisten Streaming-Dienste erreicht ihr über die Benutzeroberfläche. Ihr könnt aber auch eure Inhalte auf dem Android-Handy aussuchen und durch Tippen auf das Miracast-Symbol an euren Fernseher schicken. Wenn ihr Inhalte wie Fotos vom Handy auf den Fernseher übertragen möchtet, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Geht in den Fire-TV-Einstellungen auf "Töne und Bildschirm"
  2. Sucht hier "Display duplizieren aktivieren" aus
  3. Aktiviert nun auf eurem Smartphone Miracast (wie oben beschrieben)
  4. Wählt euren Fire TV Stick oder Cube aus
  5. Die Bildschirm-Spiegelung startet

Da auch Fire TV Miracast nutzt, ist die Übertragung des Bildschirms nur mit einem Android-Handy möglich.

Amazon Fire TV Stick 4K YouTube
Mit Fire TV habt ihr viele Apps direkt auf dem Fernseher, könnt aber auch euren Handy-Bildschirm übertragen (© 2018 CURVED )

iPhone mit Fernseher verbinden: Apple TV

Statt Miracast setzt Apple auf den eigenen Standard AirPlay. Einige Smart TVs bringen diese Technologie schon mit, doch in der Regel braucht ihr Apple TV, um das iPhone auf den TV zu spiegeln.

Habt ihr diese Investition getätigt, geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet das Kontrollzentrum. (iOS 13 oder neuer: von der rechten oberen Bildschirmecke nach unten streichen. iOS 11 oder älter: vom unteren Bildschirmrand nach oben streichen.)
  2. Tippt auf "Bildschirmsynchronisierung"
  3. Wählt euer Apple TV oder euren kompatiblen Smart TV aus
  4. Gebt gegebenenfalls den angezeigten AirPlay-Code ein

Jetzt wird der gesamte Bildschirm eures iOS- oder iPadOS-Geräts angezeigt. Dabei verwendet Apple TV die Bildschirmausrichtung und das Seitenverhältnis deines mobilen Geräts. Leider ist dies die einzige Möglichkeit neben einem HDMI-Adapter, das iPhone auf den TV zu spiegeln. Natürlich könnt ihr so auch das iPad mit dem Fernseher verbinden.

Nova 9 mit FreeBuds Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Huawei Nova 9
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ Huawei FreeBuds Pro
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
25,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema