Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

iPhone 11 im Preissturz: So günstig ist es im 4. Quartal 2022

iPhone 11 Akku und RAM
Das iPhone 11 (Bild) ist in sechs Farben verfügbar (© 2019 PR APPLE )

Mit dem iPhone 11 hat Apple im Jahr 2019 ein neues iPhone-Zeitalter eingeläutet. Apple vertreibt den Klassiker nach wie vor über eigene Stores. In den letzten Jahren ist der iPhone-11-Preis aber immer weiter gesunken. Wir schauen uns die aktuelle Entwicklung an und klären, was euch ein iPhone 11 im Jahr 2022 kostet.

Inhaltsverzeichnis

Seit dem iPhone 11 setzt Apple Jahr für Jahr auf Standard- und Pro-Modelle. Das iPhone 11 ist derzeit das älteste Standardmodell, das Apple selbst verkauft – der Preis wurde natürlich stets angepasst. Doch auch andere Shops können attraktive Angebote aufrufen. So kann sich ein iPhone 11 mit Vertrag oder auch als gebrauchtes Handy lohnen. Wir zeigen euch, wie viel ein iPhone 11 kostet und geben euch Tipps, wie ihr sparen könnt.

iPhone-Standardmodelle in der Übersicht

iPhone 11
8.5/10
CURVED-Score
Apple iPhone 11
Top
  • Top Leistung
  • Solide Verarbeitung
  • Gute Kamera
Flop
  • Dicker Displayrahmen
  • Glasrückseite verschmiert leicht
  • LCD statt OLED-Display
Bestes Smartphone 2020 iPhone 12
9.1/10
CURVED-Score
Apple iPhone 12
Top
  • Schickes Design
  • Gute Dualkamera
  • Tolles OLED-Display
  • Top-Leistung
  • Sicher
Flop
  • Kein 120-Hz-Display
  • Kein Tele-Objektiv
  • Langsames Aufladen
  • wenig Speicher in der Einstiegskonfiguration
iPhone 13
8.9/10
CURVED-Score
Apple iPhone 13
Top
  • Hohe Displayqualität
  • Überzeugende Hauptkamera
  • Lange Akkulaufzeit
  • Sehr hohe Leistung
  • Design und Verarbeitung top
Flop
  • Für die Preisklasse keine 120 Hz Bildwiederholrate
  • Optischer Zoom fehlt weiterhin
  • Akku lädt langsamer als bei Konkurrenz

iPhone 11 neu kaufen: Preis bei Apple und Co.

Dass das iPhone 11 auch im Jahr 2022 noch ein lohnenswertes Smartphone sein kann, zeigt unter anderem unser iPhone-Vergleich. Apple scheint das genauso zu sehen und bietet sein nun schon fast drei Jahre altes Standardmodell nach wie vor in den eigenen Stores und im hauseigenen Online-Shop an. Damit ist es das älteste iPhone, das noch aktiv von Apple vertrieben wird.

Für die kleinste Speichervariante mit 64 GB Datenspeicher verlangt Apple 579 Euro (Stand: Juli 2022). Die größere Option des iPhone 11 mit 128 GB Datenspeicher kostet euch 629 Euro (Stand: Juli 2022). Zum Marktstart im Jahr 2019 musstet ihr in beiden Fällen fast 40 Prozent mehr zahlen. Für ein iPhone ist das auch nach fast drei Jahren eine beachtliche Ersparnis.

IPhone 11 in Hand
Das iPhone 11 bietet auch im Jahr 2022 eine gute Dual-Kamera (© 2019 CURVED )

Der iPhone-11-Preisvergleich zeigt: Es geht noch günstiger. Ein neues iPhone 11 bekommt ihr außerhalb der Apple Stores circa 15 Prozent günstiger. Amazon, Media Markt und Saturn rufen derzeit einen Preis von circa 500 Euro für die 64 GB-Option auf. Dabei zeigt auch unser Vergleich iPhone 12 vs. iPhone 11, dass es sich dabei um ein faires Angebot handelt.

iPhone 11 im Angebot: Kein Schnäppchen verpassen

Es gibt kaum eine Tech-Marke, die so wertstabil ist wie Apple. Das wird ebenso klar, wenn wir uns die Entwicklung des iPhone-11-Preises anschauen: Innerhalb der letzten 12 Monate sind die Anschaffungskosten um circa 50 Euro runtergegangen. Für ein fast drei Jahre altes Smartphone ist das außergewöhnlich wertstabil und zeigt, dass es einen Markteffekt hat, wenn Apple selbst noch einige Zeit an Vorgängermodellen festhält.

Unsere Empfehlung

iPhone 11 Schwarz Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
  • Blau Aktion! +5 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 5+5 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
28,99 €
26,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Dennoch gab es immer wieder Ausreißer, die teilweise Preise von unter 400 Euro für ein neues iPhone 11 möglich gemacht haben. Wer solche Schnäppchen nicht verpassen möchte, sollte stets informiert bleiben – zum Beispiel mithilfe von CURVED. Wir prüfen regelmäßig besonders interessante Angebote, unter anderem am Black-Friday. Hinzukommen unsere besten iPhone-Angebote im CURVED-Shop.

Was kostet ein gebrauchtes iPhone 11?

Wer noch mehr sparen möchte, hält nach einem gebrauchten iPhone 11 Ausschau. Bei diversen Gebrauchthändlern – die die verkaufte Technik aufbereiten und sogar mit Garantie versehen – könnt ihr das iPhone 11 mit 64 GB im "sehr guten" Zustand für circa 430 Euro (Stand: Juli 2022) kaufen. Im Vergleich zum derzeitigen Neupreis spart ihr also 25 Prozent und müsst nicht auf Garantie oder Widerrufsrecht verzichten.

Ein Stolperstein bei gebrauchten Smartphones kann der Akku werden. Der ist, genau wie der Rest des Handys, abgebnutzt und kann schon deutlich an Leistung verloren haben. Es könnte also sein, dass ihr bei eurem gebrauchten iPhone 11 den Akku tauschen möchtet, um wieder die volle Kapazität genießen zu können. Apple selbst bietet dafür einen iPhone-Batterietausch an. Kostenpunkt beim iPhone 11: 74,99 Euro.

Natürlich könnt ihr auf dem privaten Gebrauchtmarkt noch mehr sparen. Allerdings raten wir euch davon ab. Falls euer iPhone 11 nach wenigen Wochen bereits den Geist aufgibt, habt bei diesen Anbietern keinerlei Rechte auf Garantie oder Ähnliches. Wer einen richtig günstigen iPhone-11-Preis erzielen möchte, sollte sich iPhones mit Vertrag anschauen: Kombiniert ihr Handytarif und Smartphone, könnt ihr von satten Rabatten profitieren.

Deal iPhone 11 Schwarz Frontansicht 1
5 GBEXTRA
Daten
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet XL 5 GB + 5 GB
mtl./24Monate: 
28,99 €
26,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 12 Schwarz Frontansicht 1
1 GBEXTRA
Apple iPhone 12
+ BLAU Allnet L 3 GB + 1 GB
mtl./24Monate: 
38,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema