PS4-Festplatte tauschen: So wechselt ihr den Speicher aus

Playstation 4 Pro
Playstation 4 Pro (© 2018 CURVED )

Ihr wollt eure PS4-Festplatte tauschen, da die alte defekt ist oder ihr mehr Speicherplatz braucht? Kein Problem. Wir verraten euch, wie ihr den PlayStation-4-Speicher wechseln könnt und worauf ihr dabei achten müsst.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Empfehlung

PS5 mit 2 Controller u. Spiel Weiß Frontansicht 1
100 € Cashback
Sony Playstation 5
+ o2 Free M 20 GB
+ **2 Controller & Gran Turismo 7
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
44,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Sony Angebote

PS4 ohne Garantieverlust öffnen - Werkzeuge und Modelle

Bevor wir die PS4-Festplatte tauschen oder die Konsole öffnen, solltet ihr euch alles bereitlegen, was ihr für den Aus- und Einbau benötigt. Das wären also:

  1. Ein Kreuzschraubendreher
  2. Die neue 2,5 Zoll Festplatte (mit maximal 8 TB Speicherplatz) mit SATA-Anschluss (haben alle modernen HDDs) und 9,5 mm Bauhöhe
  3. Ein großes Mikrofasertuch, auf dem ihr empfindliche Bauteile oder Schrauben ablegen könnt, um sie nicht zu beschädigen oder zu verlieren

Solche Sets zum Reparieren und Reinigen eurer Konsole bekommt ihr übrigens auch günstig im Netz – hier sind alle notwendigen Schraubendreher und weitere Hilfsmittel dabei. Bevor ihr loslegt, schaltet die Konsole komplett aus und zieht alle Kabel ab. Je nachdem welches PlayStation-Modell ihr habt, unterscheidet sich das Öffnen der Konsole etwas. Hier findet ihr alle Varianten und die jeweilige Vorgehensweise:

Standard PS4-Modell

  1. Legt das Gerät waagerecht auf eine ebene Unterlage mit der Geräte-Front zu euch.
  2. Schiebt die Festplattenabdeckung (linke Oberseite) nach links außen zur Seite.
  3. Die HDD befindet sich vorne. Links vorne am Festplattenrahmen seht ihr noch eine Schraube, die ihr nun herausdreht.

PlayStation 4 Slim

  1. Dreht die Konsole mit der Rückseite zu euch.
  2. Auf der rechten Hälfte der Rückseite befindet sich die Abdeckung, die ihr nach rechts außen schiebt.
  3. Entfernt die Schraube auf der Rückseite, die nun sichtbar ist.

PlayStation 4 Pro

  1. Legt die PS4 Pro über Kopf auf eure Unterlage.
  2. Auf der Rückseite ist die Abdeckung ganz links. Fasst diese an der rechten Seite an und zieht sie vorsichtig heraus.
  3. Dreht die Schraube heraus, die nun sichtbar ist .

PS4-Festplatte tauschen: Anleitung für den Wechsel

Habt ihr die vorherigen Schritte befolgt, habt ihr nun Zugriff auf den Festplattenrahmen (die Montagehalterung) und könnt die PS4-Festplatte tauschen. Geht dabei wie folgt vor:

  1. Zieht den Festplattenrahmen vorsichtig aus dem Gehäuse.
  2. Schraubt alle vier Schrauben der Montagehalterung ab, mit denen die HDD-Festplatte fixiert ist. Achtet darauf, nicht die Gummieinlagen auf den Schraubenlöchern zu entfernen.
  3. Nehmt den Speicher heraus und merkt euch, in welcher Richtung er im Rahmen montiert war. Tipp: Macht Fotos mit eurem Smartphone als Orientierung.
  4. Nehmt die neue PS4-Festplatte zum Wechseln und legt sie in den Rahmen.
  5. Befestigt die vier Schrauben wieder, aber zieht sie nicht zu fest an.
  6. Steckt den Rahmen wieder so in die Konsole, wie ihr ihn herausgeholt habt. Achtet darauf, nicht zu wenig Druck auszuüben (aber auch nicht zu viel), um den SATA-Anschluss der Festplatte mit der Konsole zu verbinden.
  7. Fixiert die Halterung mit der übrigen Schraube und schließt die Abdeckung der PlayStation 4 wieder.
  8. Schließt alle Kabel wieder an die Konsole an und startet sie.

Achtung: Nun ist der Tausch der PS4-Festplatte abgeschlossen, doch wir sind noch nicht fertig. Die neue HDD ist noch blank, also ohne PS4-Betriebssystem. Das müsst ihr manuell selbst installieren. Wie das geht, erfahrt ihr im nächsten Schritt.

PS4-Festplatte wechseln: Betriebssystem mit USB-Stick installieren

Um das PS4-Betriebssystem auf die neue Festplatte zu übertragen, braucht ihr einen vorformatierten USB-Stick. Steckt diesen in euren PC und ladet die Software der offiziellen PlayStation-Webseite herunter. Hier haben wir euch eine Anleitung erstellt, wie ihr den USB-Stick für das PS4-Betriebsstem vorbereitet.

Ist alles vorbereitet, könnt ihr mit dem Überspielen des PS4-Betriebssystems beginnen:

  1. Steckt den vorbereiteten USB-Stick in eure PlayStation.
  2. Drückt mindestens sieben Sekunden lang die Power-Taste, bis die Konsole zweimal piept.
  3. Das System fährt jetzt im abgesicherten Modus hoch.
  4. Nun wählt ihr "PS4 initialisieren" und anschließend "Systemsoftware neu installieren" aus.
  5. Wartet, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn das System danach hochfährt, hat das PS4-Festplatte-tauschen geklappt.

Kommt es bei der Installation des Betriebssystems zu Problemen, solltet ihr prüfen, ob ihr das Gerät tatsächlich im sicheren Modus gestartet habt. Prüft zudem, ob Firmware und USB-Stick ordnungsgemäß vorbereitet sind. Zuletzt solltet ihr euch vergewissern, dass ihr die Festplatte korrekt gewechselt habt und diese auch fest im Gerät sitzt.

Deal iPhone 14 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal PS5 mit 2 Controller u. Spiel Weiß Frontansicht 1
100 € Cashback
Sony Playstation 5
+ o2 Free M 20 GB
+ **2 Controller & Gran Turismo 7
mtl./36Monate: 
44,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Sony Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema