Bestellhotline: 0800-0210021

Smartphones bis 250 Euro: Die besten Handys für Sparfüchse

Samsung Galaxy A51
Galaxy A51 Front Back (© 2020 CURVED Magazin )
66

Ein Spitzen-Smartphone mit einer richtig guten Kamera und viel Leistung kostet mindestens 800 Euro. So denken viele. Aber stimmt das wirklich oder kann in einem Handy bis 250 Euro für deutlich weniger Geld eine solide Ausstattung mit aktueller Technik in wertiger Verarbeitung stecken? Mehr dazu in unserer Kaufberatung.

Inhaltsverzeichnis:

Keine Frage: Die Spitzenmodelle der großen Hersteller wie Apples iPhone 13 Pro Max (mit Vertrag), Samsungs Galaxy S21 oder Xiaomis Mi 11 Ultra setzen derzeit technisch Maßstäbe. Etwa mit Kameras mit 100fach-Zoom oder 100-Megapixel-Auflösungen. Das Schöne am Wettstreit der Smartphone-Boliden: Vom technologischen Fortschritt profitieren auch viele Mittelklasse- und Einsteiger-Geräte, die mittlerweile mit Leistungsdaten aufwarten, die noch vor gar nicht langer Zeit nur in der Oberklasse zu finden waren. Wir haben Euch fünf Modelle herausgesucht, die belegen, dass auch bei Smartphones bis 250 Euro jede Menge Performance und Spaß an Bord sind.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Xiaomi Redmi Note 10 Pro: Smartphone unter 250 Euro mit starker Kamera

Das Xiaomi Redmi Note 10 Pro (mit Vertrag) gehört zum neuen Mittelklasse-Lineup des chinesischen Herstellers und kann vor allem mit einer fast unschlagbaren Kamera in diesem Preissegment aufwarten. Das Redmi Note 10 Pro bewegt sich preislich aktuell um die 270-Euro-Marke, ist aber auch schon für unter 250 Euro im Angebot gewesen (Stand: Dezember 2021).

Bereits bei dem 6,67 Zoll großen AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate in Full-HD+-Auflösung dürfte vielen die Kinnlade runterklappen, wenn man den Preis im Hinterkopf behält. Für vernünftige Performance sorgt der Mittelklasse-Chip Snapdragon 732 5G mit mindestens 6 GB RAM. Alltägliche Apps und grafisch leichtere Spiele treibt der Prozessor zuverlässig an. Scrolling und Animationen in Einstellungs-Menüs sind durch die Bildwiederholrate super flüssig.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Display
Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis könnte das Handy zum Bestseller machen (© 2021 CURVED )

Das absolute Highlight des Redmi Note 10 Pro (zum Test) ist allerdings der Hauptsensor der Quad-Kamera! Mit bis zu 108 MP nimmt das Hauptobjektiv eure Fotos äußerst detailreich auf – für diesen Preis ist das nur sehr schwer zu überbieten. Abgerundet wird das Vierergespann mit einer 8-MP-Ultraweitwinkelkamera für beispielsweise Stadtpanoramen und einer 5-MP-Makrokamera für extreme Detailaufnahmen. Der Tiefensensor unterstützt die drei aktiv nutzbaren Linsen mit zusätzlichen Informationen für bessere Bild-Effekte und Porträts. Das Note 10 Pro bietet ein starkes Gesamtpaket. Nur auf das schnelle 5G-Netz müsst ihr verzichten.

Mit dem Xiaomi Redmi Note 10 5G (mit Vertrag) bekommt ihr alternativ ein etwas abgespecktes Smartphones, das die hohe Kamera-Auflösung einbüßen muss, dafür aber 5G unterstützt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 5G mit Redmi Buds 3 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum Shop

Samsung Galaxy A32 5G: 5G für Einsteiger

Das Galaxy A32 5G ist mit einem Preis von hin und wieder rund 230 Euro (Stand: Dezember 2021) das 5G-Smartphone für Einsteiger von Samsung. Ein 6,5 Zoll großes Display stellt eure Inhalte in HD-Auflösung dar und wird von verhältnismäßig dünnen Rändern mit einer kleinen Aussparung für die 13-MP-Frontkamera eingefasst. Damit ihr alltägliche Apps komfortabel nutzen könnt, treibt der Dimensity 720 5G von MediaTek das Samsung-Smartphone zusammen mit 4–6 GB RAM (je nach Speichervariante) an.

Samsung Galaxy A32 5G in zwei Farben von vorne und hinten
Smartphone unter 250 Euro mit 5G: Das Samsung Galaxy A32 5G (© 2021 Samsung )

Schnappschüsse gelingen euch mit der 48-MP-Hauptlinse ebenfalls. Außerdem bietet euch die Vierfachkamera auch eine 8-MP-Ultraweitwinkel- und 5-MP-Makrolinse. Ein zusätzlicher 2-MP-Tiefensensor verbessert Porträtaufnahmen und Foto-Effekte. Eine große Stärke der Smartphones unter 250 Euro ist der Akku. Mit einem großen 5000-mAh-Akku und einem stromsparenden Prozessor hält das Handy oft mehr als einen Tag durch (abhängig von Nutzungsgewohnheiten). Kauft ihr das Samsung Galaxy A32 5G mit einem Vertrag der 5G-fähig ist, surft hier in Gebieten mit Abdeckung natürlich auch im neuen 5G-Netz. Wer ein preiswertes Smartphone bis 250 Euro von Samsung mit 5G sucht, findet hier den Einstieg.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy A32 5G Schwarz Frontansicht 1
Samsung Galaxy A32 5G
+ BLAU Allnet L 4 GB
  • 4 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
  • EU Roaming (EU-weit kostenlos Surfen & Telefonieren)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Oppo A54 5G: Gutes Handy bis 250 Euro mit starker Software

Wenn ihr eine Alternative zum 5G-fähigen Galaxy A32 möchtet, die ebenfalls für das schnelle Netz der Zukunft gewappnet ist, bietet euch ein Hersteller aus der BBK-Gruppe vielleicht mit dem Oppo A54 5G (mit Vertrag) das richtige Paket. Besonders preisbewusste OnePlus-Fans dürften hier auf ihre Kosten kommen. Mit "ColorOS" als Oberfläche profitiert ihr von einem aufgeräumten UI, das dennoch viele Features und Anpassungsmöglichkeiten bietet – ohne zu überladen zu wirken. Auch die für ein sehr puristisches UI-Styling bekannten OnePlus-Geräte werden zukünftig mit diesem Android-Skin arbeiten.

Für knapp 200 Euro hält das A54 5G aber noch mehr bereit. Inhalte werden auf dem 90 Hz schnellen 6,5-Zoll-IPS-Display flüssig und in scharfem FHD+ dargestellt. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon 480 5G zusammen mit 4 GB RAM, der alltägliche Aufgaben zuverlässig erledigt. Grafisch fordernde Spiele bringen den Chipsatz jedoch an seine Grenzen. Hier müsst ihr unter Umständen auf hohe Detailgrade verzichten.

Oppo A54 5G
Das Oppo A54 5G gibt es in spannenden Farbvarianten (© 2021 Oppo )

Die 48-MP-Vierfachkamera bietet euch dann wieder mehr Flexibilität. Zur Hauptlinse kommen ein Ultraweitwinkel- sowie ein Makro-Objektiv hinzu. Ein Tiefensensor liefert zusätzliche Bildinformationen für Effekte. In diesem Preisbereich können in der Regel vor allem die Haupt- und Selfie-Linsen bei alltäglichen Schnappschüssen überzeugen, während die Zusatzobjektive etwas nachlassen.

Etwas, das hingegen nur sehr langsam nachlässt, ist der üppige 5000-mAh-Akku. Dank der hohen Kapazität kommt ihr komfortabel durch den Tag. Je nach Nutzung sollte sogar noch mehr drin sein. OnePlus-Fans, die etwas mehr als 250 Euro für ein Smartphone ausgeben können, sollten sich zudem das stärkere OnePlus Nord CE 5G ansehen. Für alle anderen ist das vorgestellte Oppo-Handy mit Vertrag oder als Direktkauf aber eine günstigere Option mit vielen Features.

Unsere Empfehlung

Anzeige
A54 5G Lila Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Oppo A54 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Poco X3 NFC: Powerhouse von Xiaomi

Ein interessantes Paket hat Hersteller Xiaomi mit seinem Poco X3 NFC für technikbegeisterte und dabei preisbewusste Power-User geschnürt. Im Inneren des Gerätes werkelt als Prozessor ein Snapdragon 732G, der leistungsmäßig an der Grenze zur Oberklasse kratzt. 6 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Datenspeicher dürften für die meisten Anwendungen ausreichen.

Ungewöhnlich ist das 6,67 Zoll große LCD-Display mit 1080 mal 2400 Pixel bei einer Dichte von 395 ppi. Als eines von wenigen dieser Klasse erlaubt es eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz, was auch empfindlichen Augen Flimmerfreiheit garantiert.

Xiaomi Poco X3 Pro in Blau
Unauffällig ist Xiaomi bei ihrem Branding nicht (© 2021 Xiaomi )

Ein im Wortsinn echter Hingucker ist die Quad-Kamera-Optik auf der Rückseite, deren Hauptlinse mit bis zu 64 Megapixeln fokussiert. Der Ultraweit-Sensor löst mit 13 Megapixel auf, Makro- und Tiefenoptik verfügen über je 2 Megapixel. Die Frontkamera verewigt euer Konterfei mit 20 Megapixel. Das sind Pixelwerte, die noch vor gar nicht langer Zeit selbst in der Oberklasse undenkbar schienen.

Den Energiehunger des 120-Hz-Displays befriedigt ein 5160 mAh großer Akku, der sein Lebenselixier per USB-C-Stecker nachtankt. Im Handel ist das Gerät für eine UVP von 230 Euro zu finden. Wer in der Mittelklasse eine Maßstäbe setzende Kamera und einen schnellen Prozessor sucht, der ist hier gut bedient.

Smartphone bis 250 Euro: Der Underdog – Realme 8

Ein kleiner Geheimtipp in der Kategorie für Handys unter 250 Euro ist eine Marke, die hierzulande weniger bekannt ist: Realme. Sie gehört ebenfalls zur BBK-Group, die auch OnePlus und Oppo unter sich vereint. Das Realme 8 gibt es schon ab rund 200 Euro. Es ist auf der Frontseite mit einem 6,4 Zoll großen AMOLED-Display in FHD-Plus-Auflösung und einem Fingerabdruckscanner unter dem Panel ausgestattet.

Für passende Power, die auch für einige beliebte Spiele ausreicht, ist ein MediaTek Helio G95 verantwortlich. Je nach Ausstattung wird der Chipsatz von 4 GB bis 8 GB RAM unterstützt. Fotos schießt ihr mit einer 64-MP-Vierfachkamera (inkl. Tiefensensor). Neben der Hauptlinse habt ihr eine Ultraweitwinkel- und Makrokamera zur Auswahl. Damit ihr an längeren Tagen nicht sofort zur Steckdose müsst, liefert der 5000 mAh große Akku die nötige Ausdauer. Benötigt ihr doch einmal mehr Energie, lädt das Realme 8 mit bis zu 30 Watt flink wieder auf.

Für knapp unter 200 Euro (Basisvariante) hat das Smartphone einiges zu bieten. Wollt ihr maximal sparen und sind 5G oder hohe Bildwiederholraten nicht so wichtig, könnte das Realme 8 eine Option für euch sein. Wer etwas mehr ausgeben möchte, findet bei uns außerdem die besten Smartphones bis 400 Euro im Überblick.

Deal Galaxy A52 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Samsung Galaxy A52
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema