watchOS 4: Waben-Ansicht gegen App-Liste tauschen – so geht's

Apple Watch Series 2
Apple Watch Series 2(© 2016 CURVED)

Das Update auf watchOS 4 bringt auf der Apple Watch zahlreiche Neuerungen mit sich. Eine von ihnen: Nutzer können selbst entscheiden, ob sie ihre Apps in der bisherigen Waben-Ansicht angezeigt bekommen oder lieber auf eine klassische Auflistung umstellen. Wir erklären Euch, wie der Wechsel schnell und einfach funktioniert.

Als Standard ist unter watchOS 4 der sogenannte Grid-Modus aktiviert, der mit seinem Wabenmuster direkt ins Auge fällt. Die Ansicht ist jedoch nicht bei allen Nutzern beliebt. Die Kritik: Sie ist ist zwar nett anzuschauen, kann aber überladen wirken. Apple bietet ab watchOS 4 daher eine Alternative an. Um diese zu aktivieren, drückt Ihr auf die digitale Krone, die den Homescreen mit allen Anwendungen öffnet. Via Force Touch, wie der feste Druck auf das Display genannt wird, öffnet Ihr eine kleine Maske. Hier könnt Ihr eine traditionelle Listenansicht aktivieren.

Via Digital Crown und Force Touch

Die sogenannte "List View" ordnet alle Apps alphabetisch an. In jeder Reihe werden jeweils das Logo und der Name der Anwendung aufgeführt. Insbesondere die Bezeichnung der App stellt einen Vorteil gegenüber der Waben-Ansicht da. Mit der Digital Crown scrollt Ihr nach oben oder unten. Ein Fingertipp auf Icon oder Name öffnet die Anwendung. Nicht möglich ist allerdings, die Reihenfolge zu ändern. Die alphabetische Anordnung von A bis Z ist fix vorgegeben.

Die Ansicht bleibt auch nach einem Neustart bestehen. Wer nach einer Testphase doch wieder zurück zur Waben-Ansicht wechseln möchte, geht denselben Weg: Drückt auf die digitale Krone, es erscheint die App-Übersicht, tippt dann feste auf das Display und wählt im Menü dieses Mal statt "List View" die "Grid View"-Ansicht aus. So seht Ihr dann wieder alle Anwendungen auf einen Blick und könnt die Anordnung auf Wunsch individuell anpassen.

Zusammenfassung:

  • Ab watchOS 4 gibt es eine Alternative zum bisherigen "Grid View"
  • Neben der Waben-Ansicht gibt es eine klassische Listenansicht
  • Tippt auf die Digital Crown. Es öffnet sich die Übersicht Eurer Anwendungen
  • Via Force Touch, also einem festen Druck auf das Display, öffnet Ihr ein kleines Menü
  • Hier könnt Ihr zwischen dem "Grid View" und dem "List View" auswählen
  • Gefällt Euch die neue Ansicht doch nicht, wählt Ihr denselben Weg erneut, um wieder die Waben-Optik zu aktivieren

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 und 8: Darum darf Apple die Geräte in Deutsch­land wieder verkau­fen
Francis Lido
iPhone 8 und iPhone 7 könnt ihr jetzt wieder bei Apple kaufen
Apple bietet iPhone 7 und 8 ab sofort wieder in Deutschland an. Möglich machen das besondere Versionen der Geräte.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Unfassbar !13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.