Apple Music: Support für Sonos-Lautsprecher folgt später in diesem Jahr

Apple Music wird die Lautsprecher Sonos Play:1 erst im Laufe des Jahres unterstützen
Apple Music wird die Lautsprecher Sonos Play:1 erst im Laufe des Jahres unterstützen(© 2015 CC: Flickr/Nan Palmero)

Zum Release in erster Linie für mobile Geräte: Apple Music wird zum Start keine Unterstützung für die kabellosen Lautsprecher von Sonos bieten. Das Unternehmen kündigte aber an, das der Support für die Boxen im Laufe des Jahres 2015 erfolgen soll.

Der Senior-Leiter von Apple Music, Ian C. Rogers, hatte zunächst über Twitter auf die Frage nach der Sonos-Unterstützung geantwortet: "Es wird sie so bald wie möglich geben, aber nicht zum Start." Anfang Juni hatte Sonos laut 9to5Mac in einem Statement bekannt gegeben, dass sie die Unterstützung von Apple Music erwarteten – sobald das Unternehmen bereit sei, sich auf das Hörerlebnis in den eigenen vier Wänden zu konzentrieren. Zum Start des Musik-Streaming-Dienstes sei Apple aber auf mobile Geräte fokussiert.

Kooperation zwischen Apple und Sonos

Für Inhaber eines Accounts bei dem Apple Music-Vorläufer Beats Music ist dies vermutlich etwas enttäuschend, denn Beats Music bietet Unterstützung für die Lautsprecher von Sonos, beispielsweise den Sonos Play:1. Bislang gab es keine Ankündigung, dass Apple mit Sonos zusammenarbeiten will – bis die Kooperation nun bestätigt wurde. Demnach soll Apple Music bis zum Ende des Jahres auf Sonos-Lautsprechern laufen können.

Am 30. Juni will Apple den Rollout von iOS 8.4 um 17:00 Uhr starten – kurz darauf soll dann auch der Release von Apple Music erfolgen. Mit dem kostenpflichtigen Musik-Streaming-Dienst will Apple Anbietern wie Tidal oder Spotify Konkurrenz machen.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien2
UPDATESupergeil !15Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
iPhone-Garan­tie gilt künf­tig auch bei Display-Repa­ra­tur durch Drit­tan­bie­ter
Michael Keller1
Supergeil !7Ein kaputtes iPhone-Display ist stets ein Ärgernis
Apple hat offenbar seine Bestimmungen für das iPhone geändert: Die Garantie soll künftig auch dann gelten, wenn ein Drittanbieter-Display verbaut ist.