Apple soll Event für März planen: Kommt ein neuer Netflix-Konkurrent?

Noch ist geheim, was Tim Cook und Co. Ende März 2019 vorstellen
Noch ist geheim, was Tim Cook und Co. Ende März 2019 vorstellen(© 2017 Apple)

Apple hat für seine erste große Ankündigung des Jahres 2019 anscheinend einen Termin festgemacht. Die Spannung steigt. Denn es gibt eine ganze Reihe möglicher Neuheiten, die das Unternehmen im März im Steve Jobs Theatre zeigen könnte.

Für den 25. März wird Apple angeblich zu einem Event auf dem Apple Campus einladen, an dem das Unternehmen neue Dienste präsentieren wird, berichtet Buzzfeed. Apple-CEO Tim Cook bestätigte bereits Anfang Januar 2019, dass sein Unternehmen gleich mehrere neue Dienste ankündigen will. Ein heißes Eisen soll ein eigener Streaming-Service für Filme und Serien sein.

"Netflix für Nachrichten", aber keine Hardware?

Die Quellen des Portals wollten sich allerdings nicht konkret dazu äußern, ob Apple im März tatsächlich eine eigene Streaming-Plattform vorstellt. Dies würde sich aber mit einem älteren Gerücht decken: Apple habe unter anderem Filmstudios mitgeteilt, dass sie sich auf einen Start im April vorbereiten sollen.

Als wahrscheinlich gilt, dass Apple im März einen eigenen Abo-Service für News vorstellt – ein Netflix für Nachrichten sozusagen. Gegen eine monatliche Pauschale von zehn Dollar können Nutzer angeblich unbegrenzt in einer Vielzahl von Magazinen und Zeitungen stöbern, darunter The New Yorker und Vanity Fair.

Es gibt zudem die Hoffnung, dass Apple auch die AirPods 2 und das iPad Mini 5 präsentieren könnte. Dem widerspricht BuzzFeed allerdings: Ein Auftritt neuer Hardware sei sehr unwahrscheinlich, da Apple den Fokus Ende März vollkommen auf seine neuen Abo-Dienste richte.


Weitere Artikel zum Thema
Update auf iOS 13.3 steht bereits vor der Tür
Lars Wertgen
Apple bereitet den Rollout von iOS 13.3 für das iPhone bereits vor
Auf den Rollout von iOS 13.3 müsst ihr offenbar nicht mehr lange warten. Euer iPhone erhält das Update bereits in wenigen Tagen.
Apple Pay für Volks­bank-Kunden: Ihr müsst länger warten als gedacht
Lars Wertgen
Praktisch und einfach: Via Apple Pay bezahlen
Im Weihnachtsgeschäft müsst ihr als Volksbank-Kunden auch in diesem Jahr ohne Apple Pay auskommen. Der Marktstart verzögert sich.
iPhone SE 2: Bleibt das Budget-iPhone ein Mythos?
Lars Wertgen
Das iPhone SE war für alle diejenigen interessant, die nicht so viel für ein iPhone ausgeben wollten
Gerüchte deuteten darauf hin, dass wir bald ein iPhone SE 2 zu sehen bekommen. Neue Informationen bringen nun jedoch einen neuen Namen ins Spiel.