Apple Watch 2: Überarbeitetes Modell soll erst im Herbst kommen

Weg damit !25
Apple Watch 2 Konzept rund
Apple Watch 2 Konzept rund(© 2015 YouTube/Mesut_G_Designs)

Im März wird es Neuigkeiten zur Apple Watch geben, aber eine Vorstellung der Apple Watch 2 ist nicht geplant. Dies will 9to5Mac aus nicht näher genannten Quellen erfahren haben. Im März sollen demnach wie schon im Herbst 2015 neue Armbänder für die erste Smartwatch von Apple vorgestellt werden.

Neben neuen Farbvarianten bestehender Armbänder für die Apple Watch könnten zudem auch Bänder aus neuen Materialien zum Lineup im März gehören. Auch der Release von WatchOS 2.2, das bereits als Beta-Version für Entwickler veröffentlicht wurde, soll in Vorbereitung sein. Die Vorstellung einer Apple Watch mit verbesserter Hardware-Ausstattung sei für März aber nicht geplant.

Präsentation im September

Neben neuen Armbändern für die Apple Watch und WatchOS 2.2 könnten laut 9to5Mac auch andere Produktkategorien von Apple ein Update erfahren. Neben dem neuen iPhone 5se mit 4-Zoll-Bildschirm sei auch die Vorstellung eines iPad Air 3 möglich. Bereits im November soll es laut Aussage eines Apple-Entwicklers Hinweise auf ein neues iPad-Modell gegeben haben, das von der internen Produktbezeichnung her zwischen dem iPad Air 2 und dem iPad Pro einzuordnen wäre.

Auch andere Quellen sehen eine geringe Wahrscheinlichkeit für eine Vorstellung der Apple Watch 2 im Frühjahr 2016. Schon Mitte Januar hieß es aus der Zulieferkette von Apple, dass es keine Anzeichen für den Start einer Massenproduktion des neuen Wearable gäbe. Dem neuen Bericht zufolge soll Apple momentan planen, die Apple Watch 2 im September zu präsentieren und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft irgendwann im Herbst zu veröffentlichen.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Diese Games kommen für die neue Konsole
Stefanie Enge
"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" erscheint zum Verkaufsstart der Nintendo Switch
Wie schaut es zum Verkaufsstart und darüber hinaus mit Spielen für die Nintendo Switch aus? Eine Übersicht.
iPhone 7 ist laut Studie das schnellste Smart­phone 2016
1
Im AnTuTu-Benchmark setzt sich das iPhone 7 gegen die Android-Konkurrenz erneut durch
Das iPhone 7 ist das schnellste Smartphone von 2016: In einem AnTuTu-Benchmark sind nun viele Vorzeigemodelle des Vorjahres gegeneinander angetreten.
iPhone 6s: Akku-Problem betrifft womög­lich auch das iPhone 6
Auch bei dem iPhone 6 soll es zu spontanen Abschaltungen kommen
Das Akku-Tauschprogramm für das iPhone 6s könnte ausgeweitet werden: Angeblich erlaubt Apple den kostenlosen Wechsel bald auch für das iPhone 6.