Apple Watch: Kurioser Bug lässt Uhr bei Frage nach dem Wetter neustarten

Die Apple Watch hat derzeit offenbar ein Problem mit dem Wetter
Die Apple Watch hat derzeit offenbar ein Problem mit dem Wetter(© 2017 CURVED)

Die Apple Watch hat offenbar ein Problem mit dem Wetter: Sobald nach Regen und Co. gefragt wird, soll das zu einem Absturz der Smartwatch führen. Das sei allerdings nur bei bestimmten Fragen zur aktuellen Vorhersage der Fall.

Zum Crash soll es auf der Apple Watch mit watchOS 4.1 bei Fragen wie "Regnet es heute?" oder "Wie ist das Wetter heute?" kommen. Das Problem trete auf der Apple Watch Series 3 mit und ohne LTE-Modul auf und auch ältere Modelle mit dem aktuellen Betriebssystem sind wohl betroffen, berichtet MacRumors. Angeblich stießen Nutzer in den USA, Kanada und Europa auf den Bug.

Problem für den aktuellen Tag

Die Wetter-App selbst soll auf der Apple Watch jedoch problemlos funktionieren – sofern eben nicht die genannten Sprachbefehle genutzt werden. Kurios: Angeblich kommt es ebenfalls nicht zum Crash, wenn Nutzer die Smartwatch nach dem Wetter für den nächsten Tag oder die nächste Woche fragen.

Ein Reddit-Nutzer behauptet, dass der Bug etwas mit der Zeitumstellung zu tun habe. Demnach komme es nicht zu einem Crash, wenn das aktuelle Wetter für eine Region abgefragt wird, in der die Umstellung auf Winterzeit nicht erfolgt. Eine offizielle Stellungnahme von Apple zu diesem Problem gibt es noch nicht (Stand: 6. November 2017, 14 Uhr). Es ist jedoch davon auszugehen, dass der Fehler bald behoben wird. Mehrere Nutzer haben den Bug offenbar schon gemeldet.

Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPower: Lade­pad für iPhone X und Co. soll im März kommen
Michael Keller1
Mit Apples AirPower könnt ihr mehrere Geräte gleichzeitig aufladen
Zusammen mit dem iPhone X und dem iPhone 8 hat Apple auch AirPower vorgestellt. Nun rückt der Marktstart des Ladepads offenbar in greifbare Nähe.
Die Apple Watch als Perso­nal Trai­ner: Mit diesen Fitness-Apps klappt's
Tina Klostermeier
Die Apple Watch beim Sport
Dass Smartwatches wie die Apple Watch mehr können als die gute, alte Fitnessuhr, das machen erst Apps mögliche. Welche wirklich Mehrwert bringen.
Wegen iPhone X und AirPods: Apple zum "inno­va­tivs­ten Unter­neh­men" gekürt
Guido Karsten21
Auch das neuartige Design des iPhone X verhalf Apple zur Auszeichnung "Innovativstes Unternehmen"
Ein Wirtschaftsmagazin kürte Apple zum "Innovativsten Unternehmen 2018". Unter anderem spielten AirPods und das iPhone X dabei eine Rolle.