Apple Watch Series 3 naht: Zulieferer erwartet steigenden Umsatz

Her damit !5
Auf der Rückseite der dritten Apple Watch könnten sich auch neue Sensoren befinden
Auf der Rückseite der dritten Apple Watch könnten sich auch neue Sensoren befinden(© 2016 CURVED)

Im September 2016 hat Apple die Apple Watch Series 2 vorgestellt, nun warten wir auf die dritte Generation der Smarwatch. Wie DigiTimes berichtet, soll die Apple Watch Series 3 aber nicht mehr lange auf sich warten lassen: In der chinesischen Ausgabe der Economic Daily News heißt es demnach, dass der Apple-Zulieferer Quanta im zweiten Halbjahr dank des Wearables steigende Umsätze erwarte.

Apple plane den Release der Apple Watch Series 3 für dieses Jahr und dem Bericht zufolge könnte Quanta über den Produktionsstart dieses Modells besonders froh sein. Angeblich trage das Wearable nämlich dazu bei, dass der Auftragsfertiger mit seiner Produktionsstätte für Apples smartes Gadget erstmals Profit erwirtschaftet.

Vorstellung mit dem iPhone 8

Schon 2015 hatten wir berichtet, dass Probleme bei der Herstellung der Apple Watch dazu geführt haben sollen, dass nur wenige Geräte überhaupt für den Verkauf geeignet waren. Mittlerweile dürfte Quanta die Schwierigkeiten überwunden haben und vielleicht verkauft sich die Apple Watch Series 3 ja auch noch besser als die Vorgängermodelle.

Details darüber, welche Features die dritte Version von Apples Wearable bieten könnte, enthält der Bericht nicht. Es wird lediglich angenommen, dass sich Quanta vollständig auf die Apple Watch Series 3 konzentrieren wird, während der Hersteller Compal für Apple weiterhin die ältere Generation der Smartwatch montiert. Sollte Apple wie im vergangenen Jahr vorgehen, könnte die Apple Watch Series 3 gemeinsam mit dem iPhone 8 im September und damit schon in wenigen Wochen vorgestellt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Warum Smart­wat­ches immer belieb­ter werden und wie ihr die rich­tige findet
Tina Klostermeier
Smartwatches sind gefragter denn je: Wie ihr das richtige Modell für eure Bedürfnisse findet, erfahrt ihr hier.
Wer sein Smartphone liebt, braucht keine Smartwatch? Doch! Warum gerade Technik-Liebhaber, Sportler, Gesundheitsbewusste und Workaholics profitieren.
Neuer iMac stellt Vorgän­ger gewal­tig in den Schat­ten
Francis Lido
Das Design der neuen iMacs entspricht dem der Vorgänger
Apple frischt den iMac auf. Die neuen Modelle bieten leistungsstärkere Chipsätze und stärkere Grafikkarten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.