Apple Watch Series 4 soll größeres Display bekommen

Das Display der vierten Apple Watch soll mehr Platz bieten als das der Watch Series 3
Das Display der vierten Apple Watch soll mehr Platz bieten als das der Watch Series 3(© 2017 CURVED)

Am Montag, den 4. Juni 2018, startet Apples jährliche Entwicklermesse, die WWDC. Wider ursprünglicher Erwartungen, sieht es jedoch so aus, als plane das Unternehmen nicht die Vorstellung vieler neuer Gadgets. Dennoch gibt es nun aber Gerüchte zur Apple Watch Series 4, die später in diesem Jahr erscheinen sollte.

Welche Neuerungen die nächste Apple Watch-Generation mitbringt, könnte ein Ausblick auf die nächste Version des Wearable-Betriebssystem watchOS während der WWDC verraten. Bloomberg will aber schon jetzt einige wenige Details über die neue Hardware in Erfahrung gebracht haben. Dem Bericht zufolge plane Apple, die Apple Watch Series 4 gleich in zwei Versionen anzubieten – und beide Varianten sollen größere Displays als ihre Vorgänger erhalten.

Deutlicher Unterschied zur ersten Apple Watch

Insgesamt werde das Gehäuse der Apple Watch Series 4 aber nicht größer werden. Stattdessen möchte Apple offenbar wie bereits beim iPhone X den Rand um das Display schmaler gestalten und auf diese Weise mehr Platz für den Bildschirm schaffen. Angeblich werde sich die Apple Watch Series 4 dadurch optisch, verglichen mit ihren Vorgängern, am stärksten von der ersten Apple Watch unterscheiden, die vor drei Jahren auf den Markt kam.

Wie sich die beiden Varianten der Apple Watch Series 4 voneinander unterscheiden werden, verrät der Bericht leider nicht. Möglich wäre allerdings, dass nur eine der beiden Smartwatches wie schon bei der aktuellen Generation mit einem integrierten LTE-Modul daherkommt. Über die Preise der beiden Uhren ist noch nichts bekannt. Die Vorstellung der neuen Smartwatch-Generation könnte parallel zur nächsten iPhone-Enthüllung im Herbst stattfinden. Was uns sonst noch mit dem neuen Wearable erwarten könnte, hat Jan für euch in einer Gerüchte-Übersicht zur Apple Watch Series 4 zusammengefasst.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch als Lebens­ret­ter: Apple-Video erzählt Geschich­ten dahin­ter
Lars Wertgen
Apple Watch, Lifestyle, Apps, Frau
Apple will mit den Gesundheits-Features der Apple Watch helfen, Leben zu retten. In zwei Clips erzählen Nutzer von ihren Erfahrungen.
Apple Watch Series 4: Erste Nutzer sollen EKG-Funk­tion zu Niko­laus erhal­ten
Michael Keller
Die Appel Watch Series 4 soll Anfang Dezember 2018 ein Update erhalten
Das EKG-Feature kommt offenbar Anfang Dezember: Zum Nikolaus 2018 soll die Apple Watch Series 4 das Gesundheits-Feature erhalten.
eSIM: Was steckt hinter dem neuen Stan­dard?
Arne Schätzle2
Vorreiter in Sache eSIM: Apple hat bereits viele seiner aktuellen Smartphones mit eSIM ausgerüstet.
Immer mehr Smartphones und Co. werden mit eSIM ausgestattet. Was steckt dahinter? Wir haben alle wichtigen Infos zum Thema zusammengestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.