Black Friday: Das sind die besten Smartphone-Deals

Naja !8
Von wegen Krempel: Zum Black Friday bieten viele Hersteller gute Deals.
Von wegen Krempel: Zum Black Friday bieten viele Hersteller gute Deals.(© 2015 Flickr/Kevin Dooley)

Black Friday, das heißt große Rabatte auf neue Technik. Auch 2015 werben zahlreiche Hersteller mit besonders günstigen Angeboten. Die besten Smartphone-Deals im Überblick.

Nach dem Feiertag ist vor dem Feiertag: Während es sich US-Bürger heute beim Thanksgiving-Dinner richtig gut gehen lassen, locken die Händler in Übersee morgen mit besonders günstigen Angeboten. Dieser "Black Friday" genannten Tag ist längst auch in Deutschland ein Garant für niedrige Preise - vor allem für Technik.

Motorola: Moto X (2014) 130 Euro günstiger

Schon jetzt verkauft etwa Motorola diverse Modelle bis zu 30 Prozent günstiger. Das Einsteiger-Gerät Moto E bekommt Ihr zum Beispiel für rund 100 statt 129 Euro. Die 2. Generation des Moto G mit LTE gibt es ab 155 Euro. Ab 329 Euro erhaltet Ihr ein Moto X Play. Auch das Moto X (2014) ist ein guter Deal. Statt 429 will Motorola dafür aktuell nämlich nur 299 Euro sehen. Damit ist das High-End-Gerät noch einmal 30 Euro günstiger als die reduzierte gehobene Mittelklasse. Die Angebote gelten noch bis zum 30. November um 23:59 Uhr.

Das Motorola Moto X Play ist am Black Friday günstiger.(© 2015 CURVED)

OnePlus: keine Invites und reduziertes Zubehör

OnePlus macht seine Smartphones OnePlus 2 und OnePlus X zwar nicht günstiger. Immerhin braucht Ihr Euch aber nicht mit dem Einladungssystem auseinandersetzen, wenn Ihr eines der beiden Geräte zwischen dem 27. und 30 November bestellt. Das fällt für den Zeitraum nämlich flach. Rabatt gibt es auf das Smartphonbe-Zubehör der Chinesen. Hier könnt Ihr bis zu 90 Prozent sparen. Außerdem gibt es erstmals die In-Ear-Kopfhörer OnePlus Icons zu kaufen. Kostenpunkt: rund 50 Euro.

Honor: Topmodelle bis zu 100 Euro günstiger

Bei einem anderen chinesischen Hersteller gilt es, fix zu sein: Im offiziellen Online-Shop von Huawei und Honor erhaltet Ihr das Honor 4X 30 Euro, das Honor 7 50 Euro und das Honor 6 Plus satte 100 Euro günstiger, wenn Ihr Euch im Shop anmeldet. Die Angebote gelten nur am 27. November ab 10:30 Uhr und, das ist wichtig, nur solange der Vorrat reicht. Mit Geräten der Muttermarke Huawei wirbt der Shop nicht.

Wer beim Kauf eines Honor 7 sparen will, muss schnell zugreifen.(© 2015 CURVED)

Blackberry: 15 Prozent gespart

Wenn Ihr mit dem Kauf eines Blackberrys liebäugelt, solltet Ihr einen Blick in den Online-Shop riskieren. Dort gibt es die Modelle Classic, Leap und Passport bis zum 1. Dezember. jeweils 15 Prozent günstiger. Nur für das neue Top-Smartphone Blackberry Priv müsst Ihr weiterhin tief in die Tasche greifen.

Auch Apple und Samsung machen mit

Auch Apple gewährt jährlich zum Black Friday Rabatte auf iPhones, iPods, iPads und Macs. Wie die Angebote 2015 aussehen, verrät der Hersteller aus Cupertino allerdings noch nicht. Ebenso sieht es bei der Konkurrenz von Samsung aus. Die Südkoreaner starten Ihre "Black Friday"-Aktion am 26. November um 19 Uhr und versprechen "eine große Auswahl an Samsung-Mobilgeräten und passendem Zubehör zum deutlich vergünstigten Preis." Alle Samsung-Angebote gelten bis zum 30. November um 23:59 Uhr und im Online-Shop von Samsung.

Nvidia: Shield-Produkte reduziert

Interessant für Zocker dürfte das Angebot von Nvidia sein. Für 199 Euro erhaltet Ihr zusätzlich zur Android-TV-Box mit dem Tablet Nvidia Shield samt Controller die passende Fernbedienung. Die geht normalerweise für 55 Euro separat über die Ladentheke.

Musik, Filme, Games und Android TV

Passend zum neuen Smartphone gibt es im Play Store aktuell Filme und Musik zum Sonderpreis. Auf 30 ausgewählte Streifen, darunter "Ex Machina" und "Mad Max - Fury Road", erhaltet Ihr bis zu 70 Prozent Rabatt. Musikliebhaber erhalten bis zum 1. Dezember 50 Prozent Preisnachlass auf ein Album ihrer Wahl. Außerdem sind diverse Spiele wie "Final Fantasy 6" bis zu 50 Prozent reduziert.


Weitere Artikel zum Thema
Diese Tasten­kom­bi­na­tio­nen für das iPhone müsst Ihr kennen
Jan Johannsen
Die Lautstärketasten sind zwei der vier Tasten des iPhone.
Das iPhone hat nur vier Tasten. Was viele nicht wissen: Sie lassen sich kombinieren. Welche Tastenkombinationen es gibt, erfahrt Ihr hier.
Apple hat den Mac mini nicht verges­sen
Francis Lido1
Der Mac mini wurde seit ein paar Jahren nicht mehr mit neuer Hardware versehen
Wer dachte, dass Apple den Mac mini bald aus dem Programm nehmen würde, hat sich wohl getäuscht. Auch in Zukunft soll er Teil der Produktpalette sein.
Instant Apps sind nun Teil des Google Play Store
Michael Keller
Der Google Play Store ist die Basis für Android-Apps
Apps streamen, statt sie zu installieren: Der Google Play Store bietet nun die sogenannten Instant Apps an, die Google erstmals 2016 vorgestellt hat.