Charlie Brown kehrt zurück: Apple soll neue "Peanuts"-Folgen produzieren

Auf eurem Apple TV könnten bald die "Peanuts" laufen
Auf eurem Apple TV könnten bald die "Peanuts" laufen(© 2017 CURVED)

Ihr wollt mehr von den "Peanuts" sehen? Dann müsst ihr euch womöglich nicht mehr lange gedulden. Schon bald könnten neue Episoden mit den Kultfiguren Charlie Brown, Snoopy und Co. erscheinen. Apple soll sich die Rechte an mehreren Serien-Formaten gesichert haben – wohl für den eigenen Streaming-Dienst.

Apple ist Variety zufolge einen Deal mit dem "Peanuts"-Rechteinhaber DHX Media eingegangen, zuvor haben wohl mehrere Unternehmen um die Rechte geboten. Woher die Webseite ihre Information hat, bleibt allerdings unklar. Neben herkömmlichen Folgen sollen nun Specials und kurze Episoden für den kommenden Streaming-Dienst von Apple produziert werden. Bei den Specials könnte es sich um Sonderfolgen zu speziellen Anlässen wie Weihnachten oder Halloween handeln.

Mit Apple in den Weltraum

Für Apple sei noch eine weitere exklusive "Peanuts"-Serie in Arbeit, die kurze Episoden bereithalten soll. In dieser sehen wir Snoopy offenbar als Astronauten. Das Ganze hat wohl einen pädagogischen Hintergrund und soll Kinder/Schüler dazu animieren, eine Leidenschaft für den Weltraum (und damit verbundene Berufsfelder) zu entwickeln.

Wann die neuen „Peanuts“-Folgen erscheinen, bleibt offen. Voraussichtlich wird es aber noch im Jahr 2019 so weit sein. In diesem Jahr soll der Video-Streaming-Dienst von Apple starten. Bislang hat das Unternehmen wohl einige Formate dafür eingekauft: So sei eine Serie von J.J. Abrams geplant, in der "Alias"-Darstellerin Jennifer Garner die Hauptrolle spielt. Zudem erwartet uns offenbar ein Format mit dem aus "Harry Potter" als "Ron Weasley" bekannten Schauspieler Rupert Grint.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14: Darum seht ihr auf iPhone-Selfies bald anders aus
Michael Keller
iOS 14 kommt im Herbst – auch auf das iPhone X (Bild)
Mit iOS 14 erhaltet ihr mehr Kamera-Einstellungen. So könnt ihr zum Beispiel iPhone-Selfies spiegelverkehrt darstellen.
iPhone 12: Trotz fehlen­dem Zube­hör teurer als iPhone 11?
Michael Keller
Nicht meins7Für den Nachfolger des iPhone 11 (Bild) könnte der Preis höher ausfallen
Wie teuer wird das iPhone 12 zum Release? Neuen Gerüchten zufolge erhöht Apple den Preis im Vergleich zum Vorgänger – obwohl an Zubehör gespart wird.
iPhone-Akku schnell leer? Offen­bar sind Update und eine App Schuld
Michael Keller
Angeblich ist Apple Music für den sinkenden Ladestand des Akkus verantwortlich
Ist euer iPhone-Akku seit dem letzten Update sehr schnell leer? Offenbar hängt dies mit iOS 13.5.1 zusammen – und einer bestimmten App.