Das Huawei Mate 10 Pro wird dem Galaxy Note 8 offenbar ähnlich sein

Huawei hat Features des Mate 10 in mehreren kurzen Clips angeteasert
Huawei hat Features des Mate 10 in mehreren kurzen Clips angeteasert(© 2017 YouTube.com/Huawei Mobile Deutschland)

Das Huawei Mate 10 Pro wird offenbar ein Smartphone, das ein nahezu randloses Display besitzt. Wie das Gerät genau aussehen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Nun ist eine Displayabdeckung aufgetaucht, die zu dem Mate 10 Pro gehören soll. Demnach sieht das Modell dem Galaxy Note 8 ähnlich.

Das Foto von der mutmaßlichen Displayabdeckung des Huawei Mate 10 Pro ist via Slashleaks ins Netz gelangt. Ihr findet die Aufnahme am Ende dieses Artikels in einem Twitter-Beitrag der Webseite. Zu sehen ist eine Front, die links und rechts kaum Ränder besitzt. Oben und unten sind schmale Ränder vorhanden: Auf der Unterseite ist das Huawei-Logo abgebildet, auf der Oberseite sind Aussparungen für Lautsprecher, Kamera und Sensoren sichtbar.

Anders als Huawei Mate 10

Das Display des Huawei Mate 10 Pro besitzt der Abbildung zufolge ein Seitenverhältnis von 18:9. Durch die schmalen Ränder und die leicht abgerundete rechteckige Form erinnert das Design der Front an das Galaxy Note 8 von Samsung. Optisch könnten die Geräte anhand ihrer Vorderseite vielleicht kaum zu unterscheiden sein.

Im Gegensatz zum Huawei Mate 10 Pro soll das Huawei Mate 10 selbst über einen Bildschirm mit breiteren Rändern verfügen, dafür aber auch eine Fingerabdrucksensor im Homebutton unter dem Display besitzen. Dies zeigt ein gerendertes Modell, das auf Grundlage von CAD-Bauplänen entstanden sein soll. Wie die Geräte wirklich aussehen werden, erfahren wir in etwas über einem Monat: Am 16. Oktober 2017 stellt der chinesische Hersteller die Flaggschiffe in München vor.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.
Huawei ohne Android 11? So geht's mit EMUI 11 weiter
Michael Keller
Das Huawei P40 könnte von dem Update auf Harmony OS profitieren
Huawei will Features von Android 11 in seine Benutzeroberfläche EMUI 11 integrieren. Und auch das eigene Harmony OS wird weiterentwickelt.