Galaxy Buds: Diese Farbvariante verpasst euch offenbar Simpsons-Ohren

Mit den Galaxy Buds kommt bald eine Alternative zu den Gear Icon X (Bild)
Mit den Galaxy Buds kommt bald eine Alternative zu den Gear Icon X (Bild)(© 2017 CURVED)

Samsungs kabellose In-Ears Galaxy Buds werden wohl in verschiedenen Farbvarianten erscheinen. Unter anderem wird anscheinend eine Ausführung in einem grellen Gelbton kommen, die ihr euch in dem Tweet am Ende dieses Artikels anschauen könnt.

SamMobile zufolge wird der Hersteller die Galaxy Buds zusammen mit dem Samsung Galaxy S10 vorstellen – auf dem "Unpacked"-Event, das am 20. Februar 2019 in San Francisco stattfindet. Die gelben In-Ear-Kopfhörer dürften vor allem für Käufer des Samsung Galaxy S10e interessant sein. Denn das günstigste Modell des kommenden S10-Trios soll das einzige sein, das ebenfalls in Gelb auf den Markt kommt.

Mit dem Galaxy S10 aufladbar?

Die gelben Galaxy Buds sind aber wohl nicht nur in farblicher Hinsicht eine gute Ergänzung zum Samsung Galaxy S10e. Angeblich wird das Smartphone auch in der Lage sein, die Kopfhörer kabellos aufzuladen. Das wird aller Voraussicht nach mit allen Geräten des kommenden S10-Lineups möglich sein. In einigen Märkten sollen Vorbesteller des Galaxy S10 die Galaxy Buds außerdem kostenlos erhalten.

Der 20. Februar wird Gerüchten zufolge ein interessanter Tag für Samsung-Fans: Außer den Galaxy Buds und drei Varianten des Galaxy S10 wird der Hersteller dann vermutlich auch zwei neue Wearables vorstellen: die Galaxy Watch Active und den Fitness-Tracker Galaxy Fit.

Die vielleicht interessanteste Neuvorstellung könnte aber Samsungs faltbares Smartphone werden. Auch dieses enthüllt das Unternehmen angeblich am 20. Februar. Der große Konkurrent Apple wird später im Jahr dagegenhalten: Wie ein Analyst vorhersagt, erscheinen 2019 unter anderem neue iPhones, iPads, AirPods und MacBooks.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A50: Vorsicht – Update legt Finger­ab­druck­sen­sor lahm
Francis Lido
Das Galaxy A50 ist eigentlich ein empfehlenswertes Smartphone
Besitzer des Samsung Galaxy A50 müssen aufpassen. Das jüngste Update beschert Probleme mit dem Fingerabdrucksensor.
Samsung Galaxy S10: Vierte Android-10-Beta in Deutsch­land verfüg­bar
Francis Lido
UPDATEHer damit !10Die Android-10-Beta kommt auf alle Modelle der Galaxy-S10-Reihe
Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e bekommen derzeit die Beta zu Android 10. In Kürze soll die Testversion auch erste Geräte in Deutschland erreichen.
Galaxy Note 11: Sorgt diese Design-Ände­rung für noch mehr Bild­flä­che?
Francis Lido
Weg damit !6Das Galaxy Note 11 erhält wohl ein deutlich kleineres Punch Hole als der Vorgänger (Bild)
Bei Galaxy Note 11 und Co. könnte die Frontkamera enorm platzsparend untergebracht sein. Das ließe mehr Platz für die eigentliche Bildfläche.