Galaxy Note 6: Konzept zeigt das Phablet mit Display-Kante

Her damit !148
Wie in diesem Konzept könnte das Galaxy Note 6 aussehen
Wie in diesem Konzept könnte das Galaxy Note 6 aussehen(© 2015 Pradeep Kumar)

Designkonzept zum Samsung Galaxy Note 6: Während das Galaxy Note 5 in Deutschland immer noch nicht erhältlich ist, hat sich ein indischer Designer schon einmal Gedanken zum Nachfolger gemacht. Seinen Vorstellungen zufolge besitzt der Bildschirm des Note 6 an der rechten Seite keine Einfassung.

Dabei ist die rechte Seite des Displays im Konzept zum Galaxy Note 6 ganz leicht um den Rand gebogen, wie es auch beim Galaxy Note Edge der Fall ist. Ob diese Display-Kante wie beim Note Edge und Galaxy S6 Edge spezielle Funktionen ermöglicht, lässt der mutmaßliche Designer Pradeep Kumar laut ConceptPhones offen. Insgesamt erscheint das Galaxy Note 6 in diesem Entwurf wie eine Mischung aus dem Galaxy Note Edge und dem Galaxy Note 5.

6-Zoll-Display und großer Arbeitsspeicher

Auch zur mutmaßlichen Ausstattung des Galaxy Note 6 liefert Pradeep Kumar Informationen, die mehr oder weniger realistisch erscheinen. So soll das Phablet ein 6-Zoll-Display besitzen, das in 4K auflöst. Wo diese Vorstellung noch halbwegs plausibel erscheint, gehören seine Ideen zum Prozessor eher ins Reich der Legende: Dieser soll 16 Kerne besitzen, die jeweils mit 3,1 GHz getaktet sind. Ebenso wenig vorstellbar ist eine Hauptkamera, die Fotos mit der Auflösung von 27 MP ermöglicht.

Wahrscheinlicher ist hingegen seine Angabe zum Arbeitsspeicher im Galaxy Note 6, der entweder 6 oder 8 GB umfassen soll. Während 8 GB doch sehr hochgegriffen sind, könnten 6 GB durchaus denkbar sein: Erst kürzlich hat Samsung bekannt gegeben, dass entsprechende Speicherbausteine von dem Unternehmen entwickelt werden. Der Akku soll Kumar zufolge die Kapazität von 4000 mAh aufweisen.

Wann das Galaxy Note 6 erscheinen könnte, ist bislang noch nicht bekannt. Folgt Samsung seiner bisherigen Release-Strategie, wird das Smartphone voraussichtlich im Spätsommer oder Herbst 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis dahin können sich Freunde des Phablets mit Stylus-Eingabstift aber behelfen: Gerüchten zufolge soll das Galaxy Note 5 Anfang 2016 auch in Deutschland erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Marco Engelien10
UPDATEHer damit !39Samsungs neue S-Klasse macht einen starken ersten Eindruck.
Jetzt gilt's. Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus müssen als neue Eliteklasse überzeugen. Ob das klappt, verrät unser Hands-on.
Gear VR, DeX und Co: Das ist Samsungs Zube­hör für das Galaxy S8
Samsung bietet reichlich Zubehör für das neue Galaxy-Flaggschiff an.
Das Galaxy S8 bekommt reichlich Zubehör: unter anderem ein Update der Gear VR und die DeX Station, die aus dem Smartphone einen PC macht.
Samsung DeX verwan­delt das Galaxy S8 in einen PC-Ersatz
5
Das Bindeglied zwischen Smartphone und Monitor: Samsung "Docking Experience", kurz DeX.
Um das Galaxy S8 stärker als Arbeitsgerät zu etablieren, hat Samsung die DeX Station präsentiert. Das Modul verwandelt das Smartphone in einen PC.