Galaxy Note 7: Generalüberholte Modelle sollen im Sommer erscheinen

Her damit !11
Das Galaxy Note 7 soll zumindest in Südkorea bald wieder im Handel sein
Das Galaxy Note 7 soll zumindest in Südkorea bald wieder im Handel sein(© 2016 Samsung)

Lange dauert es offenbar nicht mehr, bis das Galaxy Note 7 in einigen Regionen in den Händlerregalen steht: Das ursprünglich im Jahr 2016 eingestellte Phablet soll bereits im Sommer als generalüberholtes Modell verkauft werden. Samsung bringt angeblich aber nur eine sehr begrenzte Stückzahl wieder auf den Markt.

Zumindest in Südkorea soll das Galaxy Note 7 bereits Ende Juni 2017 in den Handel zurückkehren, berichtet SamMobile unter Berufung auf die koreanische Webseite ETNews. Nach einer großen Rückrufaktion habe Samsung zwar zwischen drei und vier Millionen Exemplare des Phablets auf Lager, doch in der Heimat des Unternehmens sollen zunächst nur knapp 300.000 generalüberholte Einheiten über drei verschiedene Anbieter verkauft werden.

Verkauf bald in weiteren Regionen?

Den Gerüchten zufolge wird das erneuerte Galaxy Note 7 für umgerechnet knapp 569 Euro auf den Markt gebracht, was einer Preissenkung von umgerechnet etwa 245 Euro entspricht. Für Südkorea sei die Ausführung mit der Modellnummer SM-N935 vorgesehen. Offiziell hat sich Samsung noch nicht dazu geäußert, auf welchen Märkten das Galaxy Note 7 mit kleinerem Akku wieder erscheinen könnte und wie hoch der Preis in der jeweiligen Region ausfallen wird.

Allerdings hat die WiFi-Alliance kürzlich auch einige weitere Varianten des Note 7 zertifiziert: darunter auch das Gerät mit der Modellnummer SM-N930X. Unter dieser Kennzeichnung wurde das Phablet letztes Jahr auch beispielsweise in den USA und Deutschland veröffentlicht. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass auch hierzulande ein erneuter Release ansteht.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.