Galaxy Note 8: Display-Abdeckung zeigt Ausmaße

Her damit !9
Das Galaxy Note 8 könnte ein größeres Display als das Galaxy S8 Plus besitzen
Das Galaxy Note 8 könnte ein größeres Display als das Galaxy S8 Plus besitzen(© 2017 Slashleaks)

So riesig könnte der Bildschirm des Galaxy Note 8 ausfallen: Im Internet sind zum wiederholten Mal Bilder aufgetaucht, auf denen das Frontpanel des nächsten Samsung-Phablets zu sehen sein soll. Demnach erwartet uns ein Smartphone mit einem äußerst großen Display.

Auf dem einen Bild (oben), das von Slashleaks veröffentlicht wurde, ist eine Display-Abdeckung zu sehen, die ohne seitliche Ränder auskommt. Sollte es sich dabei tatsächlich um eine Komponente des Galaxy Note 8 handeln, wird das Gerät einen größeren Bildschirm erhalten als das Galaxy S8 Plus. Auf dem zweiten Bild (unten), das ebenfalls von Slashleaks stammt, weist das Panel einen kleinen seitlichen Rand auf. Auch sind hier die Aussparungen am oberen Rand deutlich zu erkennen, die vermutlich für die Frontkamera und Sensoren gedacht sind.

Wo bleibt der Fingerabdrucksensor?

Das Frontpanel auf dem zweiten Bild sieht tatsächlich einem anderen Panel sehr ähnlich, von dem erst vor Kurzem ein Bild die Runde machte. Alle Bilder deuten darauf hin, dass Samsung wie beim Galaxy S8 auch beim Galaxy Note 8 auf einen physischen Homebutton verzichtet. Bleibt die Frage, ob sich der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite befindet – oder vielleicht doch in den Bildschirm integriert werden kann.

Das Galaxy Note 8 soll Gerüchten zufolge das erste Smartphone auf dem Markt werden, das den Snapdragon 836 als Antrieb nutzt. Dabei handelt es sich um das Upgrade zum Snapdragon 835, dem aktuellen Premium-Chipsatz von Qualcomm. In knapp zwei Monaten will Samsung sein neues Phablet mutmaßlich der Öffentlichkeit vorstellen: Möglicherweise erhalten wir also am 26. August 2017 Gewissheit zu den offenen Fragen rund um das Note 8.

Auf diesem Bild hat das Panel des Galaxy Note 8 einen seitlichen Rand(© 2017 Slashleaks)
Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: So viele Exem­plare sollen zum Release fertig sein
Christoph Lübben
Zum Release soll das iPhone X nur in "geringen" Mengen vorhanden sein
Das iPhone X erscheint am 3. November 2017 im Handel. Angeblich kann Apple aber bis zum Release nur wenige Exemplare fertigstellen.
Google star­tet Bonus­pro­gramm für siche­rere Android-Apps
Francis Lido
Beliebte Android-Apps sollen sicherer werden
Ein neues Belohnungssystem soll ausgewählte Android-Apps sicherer machen. Dafür kooperiert Google mit HackerOne.
Huawei Mate 10 Pro im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8
Jan Johannsen1
Dualkamera-Trio: Mate 10 Pro, Galaxy Note 8 und iPhone 8 Plus.
Das Huawei Mate 10 Pro will mit Künstlicher Intelligenz bessere Fotos liefern. Wir haben es gegen das iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8 antreten lassen.