Galaxy Note 8 könnte noch schmalere Ränder als Galaxy S8 besitzen

Her damit !7
Der obere Rand des Galaxy Note 8 könnte noch schmaler sein als der des Galaxy S8 Plus
Der obere Rand des Galaxy Note 8 könnte noch schmaler sein als der des Galaxy S8 Plus(© 2017 Priceraja)

Nach dem Galaxy S8 ist vor dem Galaxy Note 8: Etwa zwei Monate ist es her, dass Samsung sein aktuelles High-End-Smartphone vorgestellt hat und in weiteren zwei Monaten könnte bereits das Premium-Phablet folgen. Priceraja hat auf der chinesischen Plattform Weibo nun ein Bild aufgestöbert, das bereits einen Teil der Vorderseite des nächsten Samsung-Flaggschiffes zeigen soll.

Wie aus der Beschriftung hervorgeht, soll der obere Rand des Galaxy Note 8-Bildschirms äußerst schmal ausfallen. Damit könnte das Display beim High-End-Phablet aus Südkorea sogar einen noch größeren Anteil der Vorderseite einnehmen als beim Galaxy S8 Plus. Hier bedeckt der Bildschirm bereits ganze 83 Prozent der Front.

Ohne Fingerabdrucksensor im Display

Um auf solch ein Verhältnis zwischen Vorderseite und Display zu kommen, versetzte Samsung sogar den Fingerabdrucksensor auf die Rückseite, was nicht unbedingt allen Nutzern gefällt. Für die S8-Modelle war es ursprünglich geplant, den Sensor ins Display zu integrieren. Wäre dies gelungen, würden die Geräte wohl bloß noch eine Markierung anzeigen, auf der Ihr Euren Finger platzieren müsstet. Auch für das Galaxy Note 8 soll diese Technologie noch nicht bereitstehen.

Ob das geleakte Bild wirklich das nächste Premium-Smartphone von Samsung zeigt, erfahren wir womöglich schon Mitte August. Wie schon das Note 7 im vergangenen Jahr soll das Gerät nämlich Gerüchten zufolge deutlich vor dem nächsten iPhone erscheinen. Die Vorstellung des iPhone 8 wird für September 2017 erwartet.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9: Das Sicher­heits­up­date für Okto­ber ist da
Sascha Adermann
Das Samsung Galaxy Note 9 erhält ab sofort das Sicherheitsupdate für Oktober
Zwölf kritische Sicherheitslücken schließt Samsung auf dem Galaxy Note 9 mit dem Sicherheitsupdate für Oktober. Auch das Note 8 erhält den Patch.
Samsung Galaxy S9 und Co.: Android Pie kommt frühe­s­tens im Januar 2019
Francis Lido
Peinlich !7Besitezr des Samsung Galaxy S9 müssen wohl noch eine Weile auf Android 9 Pie warten
Samsung lässt sich offenbar Zeit mit dem Update auf Android Pie. Das Unternehmen selbst soll einen Rollout im Frühjahr 2019 angedeutet haben.
Galaxy Note 8: Update bringt AR Emojis und Super­zeit­lupe
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 (Bild) bekommt Features des Note 9
Das Galaxy Note 8 erhält ein großes Update, das gleich zwei neue Features im Gepäck hat. Allerdings funktionieren AR Emojis nur mit Einschränkungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.