Wegen iPhone 8: Galaxy Note 8 könnte schon Mitte August erscheinen

Her damit !12
Der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 7 soll eine Dualkamera mitbringen
Der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 7 soll eine Dualkamera mitbringen(© 2016 SAMSUNG)

Begeht Samsung den gleichen Fehler zweimal hintereinander? Neuen Gerüchten zufolge könnte der Release des Galaxy Note 8 vorgezogen werden – angeblich, um dem Launch des iPhone 8 zuvorzukommen. Mit überhasteten Starts von Top-Smartphones hat Samsung zuletzt keine guten Erfahrungen gemacht.

Samsung soll planen, das Galaxy Note 8 bereits Mitte August 2017 zu veröffentlichen, berichtet Android Authority unter Berufung auf die südkoreanische Webseite The Bell. Zur Erinnerung: Das Galaxy Note 7 hat Samsung am 19. August 2016 auf den Markt gebracht. Davor wurden die neuen Phablets der Note-Reihe üblicherweise im Rahmen der IFA präsentiert, die traditionell im September stattfindet. Aber Samsung wolle unbedingt den Zeitraum zwischen dem Release seines nächsten Vorzeigemodells und dem des iPhone 8 verlängern.

Dualkamera und Snapdragon 836

Auch wenn das iPhone 8 zum zehnjährigen Jubiläum des iPhone in diesem Jahr sicherlich der Konkurrenz das Wasser abgräbt – Samsung wäre laut Android Authority gut beraten, sich nicht zu hetzen. Schon im letzten Jahr soll das Note 7 früher herausgebracht worden sein, um dem iPhone 7 zuvorzukommen; was dazu führte, dass das Gerät aufgrund von schweren Qualitätsmängeln zurückgerufen werden musste.

Das Galaxy Note 8 soll das erste Top-Smartphone von Samsung werden, das eine Dualkamera besitzt. Außerdem wird das Phablet den Gerüchten zufolge auch ein Feature des aktuellen Vorzeigemodells Galaxy S8 bieten: den smarten Assistenten Bixby, der in Zukunft auf immer mehr Galaxy-Smartphones zum Einsatz kommen soll. Das Note 8 wird voraussichtlich vom Snapdragon 836 angetrieben und verfügt über ein Display, das wie beim S8 und S8 Plus einen Großteil der Vorderseite einnimmt.