Galaxy Note 8 soll wie das S8 mit 4K-Display und Bixby-Assistent erscheinen

Her damit !49
Das Galaxy Note 7 könnte einen Nachfolger mit 4K-Display und KI-Assistent erhalten
Das Galaxy Note 7 könnte einen Nachfolger mit 4K-Display und KI-Assistent erhalten(© 2016 SAMSUNG)

Hochauflösendes Phablet mit KI-Assistent: Das Galaxy Note 8 soll über einen 4K-Bildschirm verfügen und mit dem Siri-Pendant Bixby ausgestattet sein. Das meldet SamMobile unter Berufung auf einen koreanischen Bericht.

Beide Merkmale werden auch für das Galaxy S8 vorhergesagt. Ein 4K-Display würde besonders für den Einsatz in einer Virtual Reality-Brille wie Samsungs Gear VR für schärfere 3D-Inhalte geeignet sein. Zu Bixby hieß es zuletzt, dass die Hilfssoftware mit allen vorinstallierten Apps auf dem Galaxy S8 zusammenarbeiten soll, was dann wohl auch für das Galaxy Note 8 gilt, sollten die Gerüchte stimmen. Woher die Angaben zum nächsten Stylus-Phablet genau stammen, lässt die Quelle allerdings offen.

Note 7-Aufklärung kommt zuerst

Dass ein Nachfolger des Galaxy Note 7 kommt, ist indes ziemlich sicher. Zumindest hat Samsung selbst Hinweise auf ein Galaxy Note 8 gegeben, wenn auch nur indirekt. So hat das Unternehmen Käufern des Note 7 auf Wunsch ein Umtauschrecht für den Nachfolger eingeräumt. Dem Bericht zufolge will Samsung das Note 8 aber nicht ankündigen, ehe die Ursache für das Note 7-Debakel verkündet wurde.

Das soll aber nicht mehr lange dauern: Samsung hat angekündigt, schon Mitte Januar 2017 Details zu den explodierten Akkus des Note 7 zu liefern. Bislang gibt es nur Vermutungen, wobei es so aussieht, als hätten mehrere Faktoren zusammen zu den Problemen geführt. Den eigenen Energiespeichern scheint Samsung übrigens nicht mehr allzu viel Vertrauen zu schenken, da das Note 8 angeblich mit Akkus von LG ausgestattet werden soll. Was genau in dem High-End-Phablet drinsteckt, erfahren wir wohl erst mit der offiziellen Ankündigung, wann immer diese auch stattfinden mag.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 8: Pie-Beta ist da und bringt Nacht­mo­dus mit
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy Note 8 ist seit September 2017 auf dem Markt
Galaxy Note 9 und Samsung Galaxy S9 (Plus) haben Android Pie bereits erhalten. Für das Samsung Galaxy Note 8 öffnet sich nun die Beta-Phase.
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeit­plan für Android-Pie-Upda­tes
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Nach dem Galaxy S9 folgen das Galaxy Note 9, das S8 und viele weitere Geräte: Samsung hat den Zeitplan für das Android-Pie-Update aktualisiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.