Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Galaxy S23 ohne nervige Updates: Samsung geht neue Wege

Galaxy S22 Plus
One UI 6.0 könnte Samsung-Updates im Hintergrund installieren (© 2022 CURVED )

Samsung tüftelt an einem neuen Update-System, das nervige Wartezeiten während der Systemaktualisierung abschaffen soll. Das Samsung Galaxy S23 und ein paar weitere Handys der neueren Generation dürften das Feature erhalten.

System-Updates nerven. Wer eine neue Firmware installieren möchte, der kann sein Smartphone in der Regel 10 bis 20 Minuten lang nicht mehr verwenden. Das Gerät wechselt zur Installation in einen Modus, wo euch in der Regel lediglich ein Ladebalken und der Hinweis angezeigt wird, es nicht auszuschalten. Genau das will Samsung mit dem Update auf One UI 6.0 abschaffen. Nervige Ladezeiten sollen auf dem Galaxy S23 und Co. bald Vergangenheit sein.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
mtl./36Monate: 
49,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

Keine nervigen Updates ab One UI 6.0

Samsung hat vor kurzem sein Firmwareupdate One UI 5.0 vorgestellt, das demnächst an diverse neue Smartphones des Herstellers ausgeliefert werden soll. Unter anderem an das aktuelle Flaggschiff, das Samsung Galaxy S22 (hier im Test).

SamMobile berichtet, dass Samsung aber auch schon einen Ausblick auf One UI 6.0 gegeben habe. Das beeindruckendste Feature der kommenden Firmware ist offenbar, dass sie nachfolgende System-Updates komplett im Hintergrund installieren wird.

Steht eine neue Android-Version zur Verfügung, müsst ihr euer Samsung-Handy (hier mit Vertrag) demnach nicht mehr in den Installationszustand versetzen, in dem ihr es nicht mehr bedienen könnt. Stattdessen wird die Software im Hintergrund heruntergeladen und auf einer ROM-Partition installiert. Sobald ihr das Smartphone das nächste Mal neu startet, lädt es automatisch die neue Android-Version.

Kommt das Galaxy S23 mit dem neuen Feature?

Zum Galaxy S23 gibt es aktuell nur Gerüchte. Diese besagen, dass Samsung das neue Flaggschiff im ersten Quartal 2023 vorstellen wird. Stimmt das, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass One UI 6.0 nicht vorinstalliert ist.

Es ist eher davon auszugehen, dass die Firmware in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres vorgestellt wird. Immerhin hat Samsung gerade erst One UI 5.0 präsentiert und wird nun eine Weile damit beschäftigt sein, das Update zu verteilen.

Die gute Nachricht ist, dass One UI 6.0 und das damit verbundene Update-Feature nicht ausschließlich für das Galaxy S23 verfügbar sein wird, sondern für eine ganze Reihe neuerer Geräte. Darunter höchstwahrscheinlich auch das Galaxy S22 und das Galaxy S21.

Deal Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Deal Galaxy S22+ Roségold Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Plus 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema