Galaxy S7 ein Erfolg: Samsung gibt starke Quartalszahlen bekannt

Naja !16
Das Galaxy S7 ist Samsungs aktuelles Spitzen-Smartphone
Das Galaxy S7 ist Samsungs aktuelles Spitzen-Smartphone(© 2016 CURVED)

Das Galaxy S7 und der größere Ableger S7 Edge verkaufen sich offenbar sehr gut, was sich auch in den Zahlen des Quartalsberichtes von Samsung niederschlägt – wie schon vorausgesagt wurde. Dem nun offiziellen Bericht zufolge konnte das koreanische Unternehmen sowohl seinen Umsatz als auch seinen Gewinn im ersten Quartal 2016 verglichen mit dem Vorjahresquartal steigern.

Demnach konnte Samsung im betreffenden Zeitraum umgerechnet etwa 5,7 Milliarden Dollar Gewinn verbuchen, wie das Unternehmen selbst kommuniziert. Dies entspricht einer Steigerung von 10 Prozent, verglichen mit dem ersten Quartal 2015. Auch der Gesamtumsatz wuchs leicht von 40,7 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal auf nun 42,3 Milliarden Dollar.

Das Galaxy S7 verkauft sich besser als das Galaxy S6

Bei den Zahlen handelt es sich noch um vorläufige Angaben, die auf konsolidierten Schätzungen beruhen. Die endgültigen Quartalsergebnisse wird Samsung voraussichtlich später im April 2016 bekannt geben. Dennoch deuten diese Zahlen schon darauf hin, was Analysten bereits prognostizieren: Die neuen Smartphones Galaxy S7 und S7 Edge verkaufen sich besser als die Vorgänger Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge und sorgen für eine gute Bilanz.

Ersten Schätzungen zufolge sollen von den neuen Samsung-Topmodellen bislang immerhin 9 Millionen Einheiten über die Ladentheke gewandert sein. Damit wäre das Galaxy S7 zum Verkaufsstart dreimal so erfolgreich wie das Galaxy S6. Samsung selbst hält sich zu den genauen Verkaufszahlen noch bedeckt, wenn auch der Vizepräsident Rhee In Jong bereits verlauten ließ, dass die Verkäufe äußerst ermutigend seien.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Galaxy Watch soll gemein­sam mit dem Galaxy Note 9 erschei­nen
Francis Lido
Die Galaxy Watch soll wie die Gear S3 (Bild) in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt kommen
Der August 2018 wird offenbar ein spannender Monat für Samsung-Fans: Neben dem Galaxy Note 9 soll offenbar auch die Galaxy Watch erscheinen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.