Galaxy S8: Beta-Test für Android Oreo startet bald

Peinlich !5
Das Galaxy S8 könnte Android Oreo Anfang 2018 erhalten
Das Galaxy S8 könnte Android Oreo Anfang 2018 erhalten(© 2017 CURVED)

Für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus soll Android Oreo bereits in Arbeit sein. Wann die neue Version des Betriebssystems in den ersten Regionen ausrollt, ist derzeit jedoch noch unklar. Zumindest gibt es nun Hinweise darauf, dass Samsungs Beta-Programm in Kürze starten könnte.

Im Netz sind für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus Firmware-Versionsnummern aufgetaucht, die am Ende mit einem "Z" versehen sind, wie SamMobile berichtet. Dies soll darauf hindeuten, dass Samsung bald das Beta-Programm für Android Oreo auf den beiden Top-Smartphones startet. Der südkoreanische Hersteller nutze das "Z" ausschließlich bei Test-Versionen.

Roadmap wie 2016 beim Galaxy S7?

Das "Z" in der Versionsnummer ist letztes Jahr ungefähr zur gleichen Zeit beim Galaxy S7 und S7 Edge zum Einsatz gekommen. Anfang November 2016 hatte Samsung das Beta-Programm für Android Nougat auf seinen damaligen Top-Smartphones gestartet. Die ersten Geräte in Deutschland wurden dann Ende 2017 mit der fertigen Version versorgt. Sollte die Roadmap des Herstellers für Version 8.0 ähnlich aussehen, ist es gut möglich, dass Android Oreo für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus Ende Januar 2018 verteilt wird. Vielleicht erhält dann auch das Galaxy Note 8 das neue Betriebssystem.

Es bleibt abzuwarten, ob mit Android 8.0 weitere Updates schneller für Galaxy-Smartphones ausrollen. Zwar könnte "Project Treble" den Aufwand reduzieren, der vor der Verteilung einer neuen Aktualisierung anfällt, doch womöglich geht das bei Samsung-Geräten nicht so einfach. Der Hersteller verwendet eine stark angepasste Benutzeroberfläche für seine Modelle. SamMobile zufolge sei es möglich, dass "Project Treble" also gar keine Vorteile bei Galaxy S8 und Co. bringt.

Weitere Artikel zum Thema
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen4
Weg damit !8ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.
Galaxy Tab Active 2 ist offi­zi­ell: So viel kostet das Outdoor-Tablet
Christoph Lübben1
So sieht das Galaxy Tab Active 2 aus
Ein Tablet für alle Fälle: Das Galaxy Tab Active 2 ist offiziell. Das äußerst robuste Geräte besitzt einen Wechselakku und ist wasserdicht.