Galaxy S8: Beta-Test für Android Oreo startet bald

Peinlich !5
Das Galaxy S8 könnte Android Oreo Anfang 2018 erhalten
Das Galaxy S8 könnte Android Oreo Anfang 2018 erhalten(© 2017 CURVED)

Für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus soll Android Oreo bereits in Arbeit sein. Wann die neue Version des Betriebssystems in den ersten Regionen ausrollt, ist derzeit jedoch noch unklar. Zumindest gibt es nun Hinweise darauf, dass Samsungs Beta-Programm in Kürze starten könnte.

Im Netz sind für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus Firmware-Versionsnummern aufgetaucht, die am Ende mit einem "Z" versehen sind, wie SamMobile berichtet. Dies soll darauf hindeuten, dass Samsung bald das Beta-Programm für Android Oreo auf den beiden Top-Smartphones startet. Der südkoreanische Hersteller nutze das "Z" ausschließlich bei Test-Versionen.

Roadmap wie 2016 beim Galaxy S7?

Das "Z" in der Versionsnummer ist letztes Jahr ungefähr zur gleichen Zeit beim Galaxy S7 und S7 Edge zum Einsatz gekommen. Anfang November 2016 hatte Samsung das Beta-Programm für Android Nougat auf seinen damaligen Top-Smartphones gestartet. Die ersten Geräte in Deutschland wurden dann Ende 2017 mit der fertigen Version versorgt. Sollte die Roadmap des Herstellers für Version 8.0 ähnlich aussehen, ist es gut möglich, dass Android Oreo für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus Ende Januar 2018 verteilt wird. Vielleicht erhält dann auch das Galaxy Note 8 das neue Betriebssystem.

Es bleibt abzuwarten, ob mit Android 8.0 weitere Updates schneller für Galaxy-Smartphones ausrollen. Zwar könnte "Project Treble" den Aufwand reduzieren, der vor der Verteilung einer neuen Aktualisierung anfällt, doch womöglich geht das bei Samsung-Geräten nicht so einfach. Der Hersteller verwendet eine stark angepasste Benutzeroberfläche für seine Modelle. SamMobile zufolge sei es möglich, dass "Project Treble" also gar keine Vorteile bei Galaxy S8 und Co. bringt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 und Galaxy Note: Update bringt Sticker für Kalen­der
Michael Keller
Samsung Galaxy S8
Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy Note 8 erhalten Sticker – für die Kalender-App. Bislang unterstützt die Anwendung dieses Feature nicht.
Samsung Galaxy S8: Update macht den Start­bild­schirm dreh­bar
Francis Lido5
Das Galaxy S8 bietet nun auch einen Landscape-Modus
Der Homescreen des Galaxy S8 dreht sich in Zukunft automatisch mit, wenn ihr das Smartphone quer haltet. Ein entsprechendes Update rollt derzeit aus.
Galaxy Note 8 und S8 erlau­ben nun Videos auf dem Sperr­bild­schirm
Francis Lido2
Naja !5So trostlos muss der Sperrbildschirm des Galaxy Note 8 nicht aussehen
Den Sperrbildschirm von Galaxy Note 8 und S8 könnt ihr nun mit Videos bereichern. Samsung hat das S9-Feature via Update nachgereicht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.