Galaxy S8 doch mit Dual-Kamera? Offizieller Tweet sorgt für Verwirrung

Supergeil !12
Geleakte Fotos zeigen das Galaxy S8 ohne Dual-Kamera
Geleakte Fotos zeigen das Galaxy S8 ohne Dual-Kamera(© 2017 VentureBeat)

Samsung könnte selbst auf eine Dual-Kamera im Galaxy S8 hinweisen: Das Unternehmen aus Südkorea hat über seinen Exynos-Twitter-Kanal ein verwirrendes Bild veröffentlicht. Darauf ist ein Smartphone zu sehen, dass eine Dual-Kamera auf der Rückseite besitzt.

"Dual ISP Image Signal Processor", steht in dem Tweet von Samsung Exynos neben dem Bild des Smartphones. Und: "Engineered to unleash creativity" – was mit "Entwickelt, um Kreativität freizusetzen" übersetzt werden kann. Im Tweet selbst schreibt Samsung lediglich: "Macht gute Fotos. #Exynos8895 mit #DualISP for #DualCamera." Den Gerüchten zufolge wird das Galaxy S8 vom Exynos 8895 angetrieben – zumindest in manchen Regionen. Wenn der Chipsatz Dual-Kameras unterstützt, könnte das Feature durchaus auch im kommenden Vorzeigemodell verbaut sein.

Werbung für den neuen Chipsatz

Mehrere Gründe sprechen allerdings dagegen, dass Samsung das Galaxy S8 mit einer Dual-Kamera ausstattet: Zum einen sind bereits viele Bilder und Videos des Smartphones aufgetaucht, die den Galaxy S7-Nachfolger mit einer Kameralinse zeigen. Zum anderen sieht das Gerät in dem Tweet dem mutmaßlichen S8 aus den Leaks nicht im Mindesten ähnlich. Material, Form und auch die Anzahl der Buttons an den Seiten sprechen dafür, dass Samsung Exynos für die Bekanntgabe der Dual-Kamera-Unterstützung die Umrisse irgendeines anderen Smartphones als Vorlage benutzt hat.

Zwar gab es bereits das Gerücht, dass Samsung in das Galaxy S8 eine Dual-Kamera integriert; allerdings liegt dies schon lange zurück und kann ins Reich der Legende verwiesen werden. SamMobile zufolge sei es wahrscheinlich, dass Samsung andere Smartphone-Hersteller von dem Exynos 8895 überzeugen will – durch ein Feature, das derzeit nicht nur bei Vorzeigemodellen im Trend zu liegen scheint. Am 29. März wird Samsung das Galaxy S8 offiziell enthüllen. Vielleicht bringt die Veranstaltung ja doch noch eine Überraschung hervor.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben9
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller5
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.