Galaxy S8: Für Release im April sollen 10 Millionen Geräte bereitstehen

Her damit !15
So wie auf diesem inoffiziellen Konzept-Bild könnte das Galaxy S8 aussehen
So wie auf diesem inoffiziellen Konzept-Bild könnte das Galaxy S8 aussehen(© 2016 YouTube/TechRadar)

Offenbar rechnet Samsung mit einem großen Erfolg für das Galaxy S8: Zum angeblichen Release im April 2017 sollen bereits 10 Millionen Exemplare des kommenden Android-Flaggschiffes hergestellt werden. Die Massenproduktion soll schon bald beginnen.

Zulieferer von Samsung haben nun angeblich einen Produktionsplan für die kommenden Monate erhalten, berichtet SamMobile unter Berufung auf die südkoreanische Webseite ETNews. Demnach sollen die ersten Teile des Galaxy S8 im Februar 2017 gefertigt werden, im März starte daraufhin die Massenproduktion, sodass im April 10 Millionen Geräte weltweit in den Verkauf gehen können. Womöglich wird diese Stückzahl auch aufgrund der Erfahrungen vom Vorjahr produziert.

Größerer Ansturm als beim Note 7?

Zur Bekanntgabe der Quartalszahlen von Samsung im April 2016 sollten nämlich weltweit bereits zwischen 9 und 10 Millionen Exemplare des Galaxy S7 und S7 Edge über die Ladentheke gewandert sein – rund einen Monat nach dem Verkaufsstart. Wenn zum Release des Galaxy S8 10 Millionen Einheiten zur Verfügung stehen sollen, rechnet das südkoreanische Unternehmen offenbar mit einer ähnlich hohen Nachfrage.

Eine Zahl, die das Galaxy Note 7 im dritten Quartal 2016 nicht erreicht haben soll: Das 5,7-Zoll-Phablet habe innerhalb der ersten Verkaufswochen bis zum Rückruf Mitte September knapp 2,5 Millionen Käufer gefunden. Unklar ist, wie viele Verkäufe das Stylus-Smartphone ohne den Verkaufsstopp im ersten Monat erzielt hätte. Es bleibt spannend, wie groß dagegen der Ansturm auf das Galaxy S8 tatsächlich wird – und ob die Verkäufe die der letzten Modelle sogar übertreffen werden.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Dank "Game of Thro­nes": HBO-App ist profi­ta­bler als Candy Crush oder Tinder
Guido Karsten
HBO Now ist auch für Apple TV verfügbar
Der Hype um "Game of Thrones" lässt die Nutzerzahlen nach oben schießen: Im US-App Store ist HBO Now derzeit die profitabelste App überhaupt.