Galaxy S8, J8, A8 oder ein Aprilscherz: Samsung kündigt etwas Großes an

Supergeil !27
Verbirgt sich hinter der 8 tatsächlich ein neues Gerät?
Verbirgt sich hinter der 8 tatsächlich ein neues Gerät?(© 2016 Instagram/Samsung Mobile)

Update (01. April, 10:10 Uhr): Mittlerweile hat Samsung den Teaser über einen Tweet als Aprilscherz entlarvt.

Ursprüngliche Meldung: Stellt Samsung morgen ein neues Tablet oder Smartphone vor? Das Unternehmen aus Südkorea hat über seinen Instagram-Account einen Teaser veröffentlicht. Darauf ist eine blaue Acht zu sehen.

Der Teaser trägt zudem den Hashtag "#TheNextGalaxy" – und ist mit den Worten "Something big is coming tomorrow" versehen, was übersetzt bedeutet: "Etwas Großes kommt morgen." Eine naheliegende Erklärung für diese Ankündigung ist im Datum zu finden: So könnte es sich einfach um einen Aprilscherz des Smartphone-Herstellers handeln; oder Samsung will der Öffentlichkeit tatsächlich ein neues Gerät präsentieren.

Galaxy A8 für 2016?

Zuletzt hat Samsung vor allem seine Galaxy J-Reihe um neue Geräte ergänzt: Vom Galaxy J5 und vom Galaxy J7 wurde erst unlängst jeweils eine Neuauflage für das Jahr 2016 vorgestellt. Möglich wäre also, dass Samsung diese Gerätefamilie um ein weiteres Smartphone ergänzen will – das Galaxy J8.

Einer anderen Theorie zufolge könnte es aber auch sein, dass Samsung den internationalen Release des Galaxy A8 ankündigen will – im Juli 2015 ist das dünnste Smartphone des Unternehmens erschienen, allerdings nicht auf allen Märkten. Dass es sich bei dem geheimnisvollen Gerät um das Galaxy S8 handelt, kann hingegen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden. Dafür liegt der Release des Galaxy S7 erst zu kurze Zeit zurück. Am 1. April werden wir wissen, ob sich hinter dem Teaser ein Gag oder ein echtes Produkt versteckt.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung soll an Einstei­ger-Smart­phone mit Android Go arbei­ten
Lars Wertgen
Das Galaxy J2 Core dürfte soll weniger Leistung als das Galaxy J5 von 2017 (Bild) bieten
Samsung arbeitet offenbar an einem Galaxy J2 Core. Auf dem Budget-Smartphone soll Android Go installiert sein.
Galaxy S10 ohne Ränder: So stellt sich ein Desi­gner das Top-Smart­phone vor
Lars Wertgen3
galaxy-s10-concept-youtube
Sieht so das Samsung Galaxy S10 aus? Ein Designer hätte da zumindest einen Vorschlag – zu dem ganz viel Display und ein Kopfhöreranschluss gehören.
Samsung könnte künf­tig Video­te­le­fonate per AR Emoji ermög­li­chen
Lars Wertgen
Mit Emojis: Samsung will die Videotelefonie in eine neue Richtung lenken
Die AR Emoji, wie wir sie bisher kennen, sind wohl nur der Anfang. Samsung hat laut einem Patent große Pläne.