Samsung Galaxy J7: Gerüchte, News und Fotos

aktualisiert am 23. Februar 2018 11:03

Mittelklasse-Gerät mit Selfie-Features: Samsung hat das Galaxy J7 zusammen mit dem Galaxy J5 im Juni 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Beide Smartphones haben eine ähnliche Hardware-Ausstattung und einen LED-Blitz auf der Vorderseite.

Das Samsung Galaxy J7 besitzt einen Bildschirm, der in der Diagonale 5,5 Zoll misst und mit 2180 x 720 Pixeln in HD auflöst. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 267 ppi. Geschützt wird das Display von Corning Gorilla Glass 3. Das Gehäuse des Smartphones besteht aus Kunststoff.

Prozessor und Speicher

Sowohl das Galaxy J7 als auch das Galaxy J5 werden von einem Snapdragon 615 des Chip-Herstellers Qualcomm angetrieben. Der Prozessor verfügt insgesamt über acht Kerne, die jeweils mit bis zu 1,5 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 1,5 GB.

Als interner Speicherplatz stehen im Galaxy J7 lediglich 16 GB zur Verfügung. Auf Wunsch kann der Speicher aber via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. So sollte genügend Platz für Apps, Fotos und Musik bereitstehen.

Kameras und Akku

Die Hauptkamera des Galaxy J7 ermöglicht Fotos mit der Auflösung von 13 MP. Die Frontkamera ist für Selbstporträts mit der Auflösung von 5 MP geeignet. Damit die Selfies auch bei schlechten Lichtverhältnissen gelingen, bietet das Smartphone einen LED-Blitz auf der Vorderseite.
Der Akku des Galaxy J7 hat die Kapazität von 3000 mAh. Ein Feature ist die Möglichkeit, den Energiespeicher selbst auszutauschen. Als Verbindungsmöglichkeiten stehen WLAN und Bluetooth zur Verfügung; LTE bietet das Mittelklasse-Smartphone hingegen nicht.

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy J7 nutzt ab Werk Android 5.1 Lollipop als Betriebssystem. Dazu kommt die für Samsung typische Benutzeroberfläche TouchWiz. Die Maße des Smartphones betragen 152,2 x 79,1 x 7,9 mm bei einem Gewicht von 168 Gramm.

Zu seinem Release im Juli 2015 war das Galaxy J7 in den Farben Schwarz, Weiß und Gold verfügbar. Der Preis zum Marktstart betrug 260 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe152,2 x 79,1 x 7,9 mm
Gewicht168 g
Display5,5 Zoll AMOLED
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorSnapdragon 615
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 5.1 Lollipop
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProdukttypSmartphone
4G/LTEja
DatentransferMicro-SD, Micro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz8 / 1,5GHz
Grafik-ChipAdreno 405
Akkuleistung3000 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAngekündigt
Alle passenden Tipps
Gefällt mir26Auch das Xiaomi Mi 10 ist eine iPhone-Alternative. Einen großen Anteil daran hat die Benutzeroberfläche MIUI 12
iPhone 12: Die besten Alter­na­ti­ven für Apple-Muffel
Francis Lido

Keine Lust auf das iPhone 12? Wir haben die besten Alternativen von Samsung, Xiaomi, Huawei und Google für euch herausgesucht.

Gefällt mir12Das Samsung Galaxy Note 20 ist dank seines S Pen eines der ganz besonderen Geräte in Samsungs Lineup
Samsung Smart­pho­nes im Über­blick: Vom Galaxy Note 20 Ultra bis zum A21S
Guido Karsten

Samsung hat wirklich viele Smartphones im Angebot. Wie zeigen euch, was beispielsweise das Galaxy Note 20 Ultra abhebt und was die anderen können.

UPDATEHer damit12Selbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten

Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.

Her damit18Das Update auf One UI 2.1 bringt eurem Galaxy A51 (Bild) oder Galaxy A71 einige neue Tricks bei.
Galaxy A51 und A71: Diese tollen Funk­tio­nen bringt euch das neueste Update
Guido Karsten

Mit dem Update auf One UI 2.1 erhalten Galaxy A51 und Galaxy A71 viele neue Funktionen. Einige gab es bislang nur auf teuren High-End-Smartphones.

Smart19Das Xiaomi Mi 9 ist eines der besten Smartphones unter 400 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 400 Euro: Gut und güns­tig
Francis Lido

Die besten Smartphones unter 400 Euro? Wir verraten euch, welche Geräte in dieser Preisklasse am attraktivsten sind.

Gefällt mir9OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben

Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.