Galaxy S8: Renderbilder zeigen Kamera und Blitz an gewohnter Stelle

Her damit !76
Diesem Bild nach hat Samsung beim Galaxy S8 den Kameraaufbau des S7 beibehalten
Diesem Bild nach hat Samsung beim Galaxy S8 den Kameraaufbau des S7 beibehalten(© 2017 GSMArena)

Neuer Leak zum Galaxy S8 zeigt bekannte Designelemente: Wenn die Gerüchte stimmen, wird Samsung sein nächstes Top-Smartphone in knapp sechs Wochen der Öffentlichkeit vorstellen. Bis dahin werden noch viele Bilder erscheinen, die angeblich das Gerät zeigen – aktuell macht der Leak eines Hüllen-Herstellers die Runde.

Die mutmaßlichen Renderbilder des Galaxy S8 sollen von einem Produzenten für Schutzhüllen stammen und GSMArena zugespielt worden sein. Tatsächlich weist das abgebildete Gerät viele Details auf, die den Galaxy S7-Nachfolger Gerüchten zufolge auszeichnen, so zum Beispiel die Display-Kanten und den fehlenden Home Button auf der Vorderseite, der einen großen Bildschirm trotz geringer Ausmaße ermöglicht.

Kamera wie beim Vorgänger

Der Kameraaufbau des Galaxy S8 scheint dem Bild der Rückseite zufolge dem des Vorgängers zu entsprechen: Der Blitz ist neben der quadratischen Linse platziert. Erst kürzlich waren angebliche Bilder von Schutzhüllen aufgetaucht, auf denen sich die Öffnung für das Blitzlicht über der Kameralinse befindet. Ein Detail hat das neue High-End-Smartphone aber in beiden Leaks gemein: den klassischen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Bemerkenswert ist außerdem, dass auf beiden Bildern nur eine einfache Kamera zu sehen ist. Dieses Ausstattungsmerkmal deckt sich mit einem aktuellen Gerücht, dem zufolge nur die große Ausführung des Galaxy S8 mit einer Dual-Kamera ausgestattet werden soll. Angeblich wurde dieses Feature aus Kostengründen bei dem kleineren Modell gestrichen. Bis Samsung das Top-Gerät Ende Februar 2017 im Rahmen des MWC in Barcelona enthüllt, wird es sicherlich noch viele Gerüchte zu den Specs geben – und eine Reihe an Bildern, die das S8 zeigen sollen.

Das angebliche Renderbild des Galaxy S8 zeigt ein Dual-Edge-Display(© 2017 GSMArena)
Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 und Galaxy Note: Update bringt Sticker für Kalen­der
Michael Keller
Samsung Galaxy S8
Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy Note 8 erhalten Sticker – für die Kalender-App. Bislang unterstützt die Anwendung dieses Feature nicht.
Samsung Galaxy S8: Update macht den Start­bild­schirm dreh­bar
Francis Lido5
Das Galaxy S8 bietet nun auch einen Landscape-Modus
Der Homescreen des Galaxy S8 dreht sich in Zukunft automatisch mit, wenn ihr das Smartphone quer haltet. Ein entsprechendes Update rollt derzeit aus.
Galaxy Note 8 und S8 erlau­ben nun Videos auf dem Sperr­bild­schirm
Francis Lido2
Naja !5So trostlos muss der Sperrbildschirm des Galaxy Note 8 nicht aussehen
Den Sperrbildschirm von Galaxy Note 8 und S8 könnt ihr nun mit Videos bereichern. Samsung hat das S9-Feature via Update nachgereicht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.