Galaxy S8 und S8 Plus erhalten Sicherheitsupdate für Februar

Anfang März verteilt Samsung nun auch das Sicherheitsupdate für Februar 2018
Anfang März verteilt Samsung nun auch das Sicherheitsupdate für Februar 2018(© 2017 CURVED)

Samsung ist mit dem Sicherheitsupdate für Februar 2018 etwas spät dran. Nachdem einige andere Geräte versorgt wurden, erhält das Galaxy S8 nun das Update. Gleichzeitig rollt die Aktualisierung auch für das größere Schwestermodell, das Galaxy S8 Plus, aus.

Die Februar-Sicherheitsupdates für das Galaxy Note 8 sowie das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Plus sind bereits zu den Nutzern unterwegs. Nun folgen auch die Software-Aktualisierungen für das Galaxy S8 und das S8 Plus. Wie schon bei den übrigen Geräten behebt das Update laut SamMobile fünf kritische Sicherheitslücken und etliche etwas weniger bedrohliche Probleme der installierten Android-Version. Außerdem verbessert der Patch Samsungs eigene Software an 16 weiteren Stellen.

Mit Android Oreo ist kein Update notwendig

Wer zu den Glücklichen zählt, der bereits das Update auf Android Oreo auf seinem Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus installieren konnte, der braucht nicht weiter nach dem Sicherheitsupdate für Februar 2018 Ausschau zu halten. Im großen Update mit der aktuellen Version von Googles Betriebssystem ist der Sicherheitspatch bereits enthalten. Er muss folglich nicht extra installiert werden.

Ob Samsung noch mehr seiner Smartphones mit dem Sicherheitsupdate für Februar 2018 versorgen wird, ist derzeit unklar. Der März hat bereits begonnen und es ist gut möglich, dass der Hersteller aus Südkorea die Februar-Aktualisierung für einige Geräte überspringt und diese direkt mit dem Patch für März 2018 ausstattet.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für April und verbes­serte Stabi­li­tät
Christoph Lübben2
Das Galaxy S8 erhält mit dem Update auch einige Optimierungen
Für das Galaxy S8 rollt ein neues Sicherheitsupdate in Deutschland aus. Die neue Version beinhaltet zudem Verbesserungen für das Smartphone.
Galaxy S8 und Galaxy Note 8: Update bringt GIFs auf das Always-On-Display
Michael Keller
Das Always-On-Display des Galaxy S8 zeigt nützliche Informationen an – und GIFs
Samsung spendiert dem Galaxy S8 und dem Galaxy Note 8 ein Update: Beide Geräte können nun auf dem Always-On-Display GIFs anzeigen.
Galaxy S8 und Note 8: Alle Geräte sollen Oreo in drei Wochen erhal­ten
Lars Wertgen3
Peinlich !8Das erste Oreo-Update für das S8 hat Samsung zurückgezogen
Hat das Warten bald endlich ein Ende? Innerhalb weniger Wochen sollen alle Galaxy S8 und Note 8 das Oreo-Update bekommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.