Galaxy S9: Samsung veröffentlicht Teaser zu Animojis und Kamera

Samsung liefert einen Vorgeschmack auf das Galaxy S9 und veröffentlicht drei Teaser, die neue Features vom neuen Flaggschiff aus Südkorea zeigen. Die Clips drehen sich sich um die Kamera und Animojis.

Die kurzen Videos, die auf dem koreanischen YouTube-Account von Samsung hochgeladen wurden, dauern jeweils 15 Sekunden und liefern auf den ersten Blick kaum relevante Informationen zum Galaxy S9. Erst als jeweils kurz vor dem Ende eine riesige "9" erscheint, ergeben die Bilder einen Sinn – und subtile Hinweise auf neue Funktionen.

Zeitlupen-Feature bestätigt?

Der erste Clip zeigt rasante und abgehackte Szenen aus der Natur und dem Alltag. Darunter ein Skateboarder, der die Straße herunter fährt, ein Leopard auf der Jagd, eine Achterbahn und ein Blitz, der die Nacht erhellt. Erst als eine Person in einem Wingsuit durch die Luft düst, erscheint eine "9" und aus der hektischen Aufnahme wird plötzlich ein ruhiger Moment. Der Teaser bestätigt wohl die Gerüchte, nach denen das Galaxy S9 Zeitlupen-Videos mit 1000 fps aufnehmen kann.

Ein zweiter Clip befasst sich ebenfalls mit der Kamera. Samsung blendet zunächst diverse zusammenhanglose Nachtaufnahmen ein. Kaum erscheint die ominöse "9", erhellt sich das Bild. Der Konzern könnte damit eine extrem lichtstarke Kameralinse andeuten, die auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gute Aufnahmen liefert. Die Blende der Kamera vom Galaxy S9 soll angeblich einen Wert von f/1.5 haben.

Im dritten Teaser ist ein junger Mann in verschiedenen alltäglichen Situationen zu sehen, in denen er die unterschiedlichsten Emotionen zeigt. Sobald die "9" auftaucht, verwandelt sich sein Gesicht in eine Animation – ein Feature, das Apple bereits im iPhone X integrierte. Die 3D Emojis von Samsung sollen Gerüchten zufolge weiter entwickelt sein als die von Apple. Weiter ins Detail werden die Südkoreaner wohl erst am 25. Februar 2018 gehen, wenn das Galaxy S9 und S9 Plus im Rahmen des MWC 2018 offiziell vorgestellt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Den Bixby-Button könnt ihr bald auch auf Galaxy S9 und Co. frei bele­gen
Sascha Adermann
Auch auf dem Galaxy S9 Plus solltet ihr die Bixby-Taste bald frei belegen können
Samsung lenkt ein: Der Smartphone-Hersteller will künftig auch Nutzern älterer Galaxy-Flaggschiffe die Neubelegung des Bixby-Buttons gestatten
Samsung Galaxy S10 (Plus) und Galaxy S9 (Plus) im Vergleich
Jan Johannsen
Supergeil !12Optisch gibt es mit dem Loch im Display und der Triple-Kamera deutliche Unterschiede zwischen dem Galaxy S10 und dem Galaxy S9.
Das Galaxy S10 und S10 Plus locken mit Loch-Display und Triple-Kamera. Was sich im Vergleich zum Galaxy S9 (Plus) genau verändert, erfahrt ihr hier.
Analyst: Samsung Galaxy Fold könnte Apple vor Probleme stel­len
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Fold ist das erste marktreife Smartphone mit Falt-Display
Das Samsung Galaxy Fold ist nicht nur teurer als Apples teuerstes iPhone, es bringt auch eine echte Neuerung mit. Wird das für Apple zum Problem?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.