Galaxy S9 und Galaxy S8: Saugt Android Pie den Akku leer?

Das Galaxy S9 hat mit Android Pie unter Umständen eine kürzere Akkulaufzeit
Das Galaxy S9 hat mit Android Pie unter Umständen eine kürzere Akkulaufzeit(© 2018 CURVED)

Das Galaxy S9 und das Galaxy S8 haben auch in Deutschland mittlerweile das Update auf Android Pie erhalten. Nicht alle Nutzer sind offenbar mit der neuen Version zufrieden. Auf einigen Geräten verliert der Akku nach der Aktualisierung schneller Energie als zuvor.

Über die App "Samsung Members" beschweren sich einige Besitzer des Galaxy S9 (Plus) und Galaxy S8 (Plus) über eine drastisch reduzierte Akkulaufzeit nach dem Update. Wie SamMobile berichtet, soll das Smartphone in einigen Fällen nur halb so lang mit einer Ladung durchhalten wie zuvor. Wohl besonders durch aktive Nutzung soll sich der Akku schnell leeren.

Eine Frage der Zeit?

Samsung hat sich noch nicht offiziell zu dem Problem geäußert. Womöglich muss es das Unternehmen auch gar nicht: Es ist denkbar, dass ein Bug gar nicht die Ursache für die kürzere Akkulaufzeit ist. Nach einem großen Betriebssystem-Update kann es passieren, dass Smartphones noch viele Anpassungen im Hintergrund vornehmen, was sich zunächst negativ auf die Laufzeit auswirkt. Gleiches gilt auf dem iPhone nach einer größeren Aktualisierung.

Ganz neu ist das Problem zudem nicht: Schon Ende Dezember 2018 haben sich Nutzer über Akkuprobleme nach dem Update beschwert. Abhilfe soll aber ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen schaffen. Bevor ihr diesen Lösungsansatz wählt, solltet ihr dem Smartphone aber ein paar Tage Zeit geben. Womöglich ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Hintergrundaktivitäten enden und der Energiebedarf sinkt. Viele Personen haben übrigens ganz andere Erfahrungen mit Android Pie gemacht und berichten, dass sich die Akkulaufzeit mit dem Update auf ihrem S8 oder S9 verbessert hat.


Weitere Artikel zum Thema
Von S9 bis A50: Samsung verteilt Sicher­heits­up­date für Juli 2019
Christoph Lübben
UPDATEHer damit !6Das Galaxy S9 erhält in einigen Regionen bereits das Sicherheitsupdate für Juli 2019
Aktuell erhalten zahlreiche Samsung-Smartphones das Sicherheitsupdate für Juli 2019. Darunter auch ältere Geräte wie Galaxy Note 8 und Galaxy S7.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !6Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.