Gear S3: Samsung kündigt Designer-Armbänder an

Naja !16
Das ist nur eine kleine Auswahl der neue Designer-Armbänder für die Gear S3
Das ist nur eine kleine Auswahl der neue Designer-Armbänder für die Gear S3(© 2016 Samsung)

Samsung hat eine Kollektion von Designer-Armbändern für die Gear S3 angekündigt, sowohl für die Frontier-Edition als auch die Classic-Variante. Das neue Zubehör stammt von Strap Studio und SLG Design – schon ab 29 Dollar soll es erhältlich sein.

Samsungs Pressemitteilung zufolge sind die Designer-Armbänder "für jedes Budget und jeden Stil" gedacht. Für 29 Dollar erhalten Käufer etwa ein Armband aus Nappa Leder von Strap Studio in Dunkelblau. Etwas kostspieliger ist hingegen das Lederarmband von SLG Design in Khaki für 109 Dollar. Das Zubehör von Strap Studio zeichnet sich zudem durch ein "easy change" getauftes Feature aus, das den Wechsel in wenigen Sekunden erlauben soll.

Erhältlich im Online-Store der Anbieter

Wer lieber auf Leder verzichtet, der erhält von SLG Design auch Ausführungen aus gewachstem Segeltuch für 49 Dollar in Schwarz, Khaki oder Navy Blau. Sämtliche Designer-Armbänder für die Gear S3 sind über den jeweiligen Webshop des Herstellers erhältlich. Ausgewählte Ladengeschäfte von Samsung sollen die Gadgets ebenfalls demnächst führen, zunächst allerdings nur in Hong Kong, Singapur und Mexiko. Den Online-Store von Strap Studio findet Ihr hier, den Shop von SLG Design hier.

Wer noch die Gear S2 besitzt, geht ebenfalls nicht leer aus, wenngleich in anderer Form: Samsung verteilt derzeit ein Update, das viele Features der Gear S3 auf den Vorgänger bringt, darunter neue Zifferblätter, S Health-Funktionen und Spiele via App Store. So kann die Uhr nun beispielsweise Kniebeugen mitzählen und Euch auch anderweitig im Fitness-Studio beim Workout unterstützen.