Google Pixel 3 und Pixel 3 XL: Offizielle Bilder aufgetaucht

Das Pixel 3 XL soll wie sein Vorgänger (Bild) nur ein Objektiv auf der Rückseite besitzen
Das Pixel 3 XL soll wie sein Vorgänger (Bild) nur ein Objektiv auf der Rückseite besitzen(© 2017 CURVED)

Das Design von Google Pixel 3 und Pixel 3 XL ist wohl kein Geheimnis mehr: Mutmaßliche Marketing-Bilder zeigen eine stattliche Notch beim großen Modell und eine einzelne Hauptkamera bei beiden Geräten. Zudem sind jeweils zwei verschiedene Farbvarianten zu sehen.

Die mutmaßlichen Marketing-Bilder hat WinFuture veröffentlicht. Darauf sind beide Google-Smartphones klar und deutlich von (fast) allen Seiten zu sehen. Die Qualität des Bildmaterials lässt zum Teil sogar verlässliche Rückschlüsse auf die technische Ausstattung der beiden Modelle zu.

Markante Notch, nur eine Hauptkamera

Das Hauptaugenmerk fällt beim Betrachten des Google Pixel 3 XL unweigerlich auf die markante Notch: Ziemlich groß fällt die Einkerbung am oberen Rand des Displays aus, welche die Frontkamera und verschiedene Sensoren beherbergt. Klar zu erkennen sind auch der Fingerabdruckscanner, die zwei leicht unterschiedlichen Farbtöne sowie die einzelne Kamera auf der Rückseite. Letzteres überrascht ein wenig, da fast alle anderen großen Hersteller schon auf Dual- oder sogar Triple-Kameras setzen.

Das Google Pixel 3 kommt ohne Notch und mit einem relativ breiten oberen Bildschirmrand. Auch das ist nicht mehr wirklich zeitgemäß. Der Fingerabdruckscanner befindet sich hinten, genau wie die einzelne Hauptkamera. Wie unterschiedlich groß Google Pixel 3 XL und Google Pixel 3 tatsächlich sind, zeigen die Bilder nicht. Gerüchten zufolge soll das Pixel 3 XL 6,2 Zoll in der Diagonale messen, das kleinere Modell 5,5 Zoll. Damit würden die neuen Geräte gegenüber der letzten Generation spürbar wachsen (Pixel 2 XL: 6 Zoll / Pixel 2: 5 Zoll). Die offizielle Vorstellung der neuen Google Pixel Smartphones erfolgt am 9. Oktober 2018.

Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 3 XL im Härte­test: Das hält die Glas-Rück­seite aus
Christoph Lübben1
Google Pixel 3 XL
Das Google Pixel 3 XL muss sich in einem Härtetest beweisen. Wie anfällig ist die Glas-Rückseite für Kratzer?
Pixel 3 und 3 XL: Deshalb sollen die Smart­pho­nes beson­ders sicher sein
Michael Keller
Auf Pixel 3 und 3 XL sollen eure Daten besonders sicher sein
Das Pixel 3 und das 3 XL verfügen über den Chip "Titan M". Dadurch sollen die Smartphones sicherer sein als ältere Modelle des Unternehmens.
Smart Home mit Nest-Gerä­ten: Darauf soll­tet ihr beim Kauf achten
Christoph Lübben1
Nest produziert bereits seit mehreren Jahren diverse Smart-Home-Geräte. Auch ein intelligentes Thermostat gehört dazu.
Nest ist einer der bekannteren Smart-Home-Hersteller. Wir haben für euch wissenswerte Informationen über dessen Produkte zusammengetragen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.