Google Pixel 3 XL schon wieder in U-Bahn gesichtet

Das Pixel 3 XL bietet wohl wie der Vorgänger nur ein Objektiv auf der Rückseite
Das Pixel 3 XL bietet wohl wie der Vorgänger nur ein Objektiv auf der Rückseite(© 2017 CURVED)

Glaubt man der Gerüchteküche, zeigte sich das Google Pixel 3 XL in letzter Zeit mehrmals in der Öffentlichkeit. Nun ist es offenbar erneut im öffentlichen Nahverkehr aufgetaucht, wie Fotos auf MobileSyrup belegen sollen.

Die Webseite hat die Bilder angeblich von einem Leser aus Toronto erhalten, der das Google Pixel 3XL dort in einer U-Bahn fotografiert habe. Wie ihr in dem Tweet unter diesem Artikel seht, führte ein Fahrgast das kommende Flaggschiff offenbar mit sich. MobileSyrup zufolge soll das Foto zeigen, wie er WhatsApp auf dem Smartphone verwendet.

Parallelen zu früheren Leaks

Es ist das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit, dass die Webseite ein mutmaßliches Foto des Pixel 3 XL veröffentlicht. Auch das letzte Mal verwendete der abgelichtete Nutzer gerade WhatsApp. Auf dem neuesten Bild ist deutlich die ausgeprägte Notch am oberen Display-Rand zu sehen, die das Smartphone Gerüchten zufolge besitzen soll.

Ebenfalls erkennbar sind zwei darin integrierte Objektive. Auch das passt zu den bisherigen Vorhersagen, nach denen das Google Pixel 3 XL eine Dual-Frontkamera besitzen soll. Links und rechts der Notch seht ihr außerdem noch diverse Status-Icons wie die Akku-Anzeige und Benachrichtigungssymbole.

Auf einem zweiten Foto hat der Leser außerdem die Rückseite des Google Pixel 3 XL abgelichtet. Diese ist allerdings größtenteils von einer Hand verdeckt. Die Hauptkamera ragt nur zu einem kleinen Teil unter dieser hervor. Es scheint sich aber um das gleiche (Einzel-)Objektiv zu handeln, das bereits in früheren Leaks zu sehen war.

Weitere Artikel zum Thema
Erscheint das Google Pixel 3 auch in Pink?
Michael Keller
Der Nachfolger des Google Pixel 2 (Bild) könnte farbenfroh werden
So bunt soll das Google Pixel 3 werden: Im Internet sind Hinweise auf eine Version des Smartphones in Pink aufgetaucht.
Google Pixel 3 soll in diesen drei Farben erschei­nen
Lars Wertgen
Der Nachfolger des Pixel 2 (Foto) soll in drei Farben erscheinen
Google kündigt indirekt Neuigkeiten für das Pixel 3 an – und zeigt offenbar drei Farben, in denen das Smartphone erscheinen wird.
Pixel 3 und Pixel 3 XL kommen: Google lädt zum Event nach New York ein
Marco Engelien
Das Google Pixel 2 überzeugte durch die hervorragende Kamera.
Vier Wochen nach dem Apple-Event lädt Google zu einem Event in New York. Sehr wahrscheinlich stellt das Unternehmen das Pixel 3 vor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.