Pixel 3 XL mit Notch: So soll das kommende Google-Smartphone aussehen

Auch beim Pixel 2 XL hat Google die Rückseite "zweifarbig" gestaltet
Auch beim Pixel 2 XL hat Google die Rückseite "zweifarbig" gestaltet(© 2017 CURVED)

Googles Pixel 3 XL wurde in freier Wildbahn gesichtet. Bei dem Gerät, welches nun von einem unbekannten Nutzer abgelichtet wurde, handelt es sich zwar noch nicht um ein Exemplar aus der bevorstehenden Massenproduktion, doch dürfte es dem finalen Modell zumindest stark ähneln.

Schon seit mehreren Monaten hält sich das Gerücht, dass Googles Pixel 3 XL wie das iPhone X eine Notch am oberen Bildschirmrand aufweisen wird. Gut zwei Monate vor dem erwarteten Release-Termin sind nun Fotos aufgetaucht, welche diese Vermutung bestätigen sollen. Wie XDA-Developers berichtet, stammen sie allerdings von einem unbekannten Nutzer und sollten trotz ihres authentischen Aussehens mit etwas Skepsis betrachtet werden. Ihr findet die Bilder im angehängten Tweet unterhalb dieses Artikels.

Dual-Frontkamera zur Gesichtserkennung?

Die Bilder sollen die sogenannte "Clearly White"-Variante des Pixel 3 XL zeigen. Ihre Rückseite ist mit Glas überzogen und in einen glänzend-weißen und sowie einen matt-weißen Bereich geteilt. Blickt ihr von vorne auf das Smartphone, ist die weiße Farbgebung am Rand gerade noch zu sehen. Bilder von der Vorderseite zeigen außerdem die erwartete Dual-Kamera innerhalb der Notch sowie eine breite Lautsprecheröffnung am unteren Rand der Vorderseite.

Ein Foto, welches das vermeintliche Pixel 3 XL offenbar beim Hochfahren zeigt, bestätigt das Vorhandensein von 4 GB Arbeitsspeicher. Anstelle der erwarteten 128 GB an internem Speicher sind in dem abgelichteten Modell aber offenbar nur 64 GB enthalten. Dem Bericht zufolge handelt es sich bei dem fotografierten Smartphone noch um ein Exemplar aus dem sogenannten "Engineering Validation Test": In dieser Entwicklungsphase nimmt der Hersteller letzte Änderungen vor und bereitet das Gerät auf die Massenproduktion vor. Auch wenn die Bilder also echt sind, könnten sich noch Details ändern. Erscheinen soll das Pixel 3 XL gemeinsam mit dem kleineren Pixel 3 im Oktober.


Weitere Artikel zum Thema
Reines Android: Darum sind "längere" Screens­hots nicht möglich
Christoph Lübben
Geräte mit purem Android wie das Pixel 3 XL bieten ab Werk keine "längeren" Screenshots
Keine "längeren" Screenshots auf Google Pixel und Co.: Android bietet das Feature wohl auch weiterhin nicht ab Werk an. Aber es gibt einen Workaround.
Update für Google Kamera: Ein Kuss, ein Foto
Guido Karsten
Einige Funktionen der Google-Kamera-App sind für die Dual-Frontkamera des Google Pixel 3 optimiert
Besitzer eines Pixel 3 können auch auf den praktischen Fotobox-Modus zugreifen. Der wurde nun per Update um eine Funktion für Turteltauben erweitert.
Android Q: Das verrät die zweite Beta über Neue­run­gen des großen Upda­tes
Francis Lido
Die "Android Q Beta 2" ist nun unter anderem für das Google Pixel 3 XL verfügbar
Die zweite Beta zu Android Q rollt derzeit aus. Sie enthält einige neue Features, die euch wohl in der finalen Version erwarten.